Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Rettungsgespräch für die Alte Fleischerei
Lokales Oberhavel Oranienburg Rettungsgespräch für die Alte Fleischerei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 25.02.2019
Die Oranienburger Stadtverwaltung bemüht sich um den Erhalt des Gebäudes der Alten Fleischerei. Quelle: Robert Tiesler
Oranienburg

Die Stadtverwaltung hat sich bereits am vergangenen Freitag mit dem Geschäftsführer der Volksbau 2018, Andreas Stahl, getroffen, um über die Rettung der „Alten Fleischerei“ zu sprechen. „Er ist sehr kooperativ“, sagte Bürgermeister Alexander Laesicke (parteilos).

Erst in der vergangenen Woche hatte es einen offenen Brief gegeben, der den Fortbestand des historisch wertvollen Gebäudes der Alten Fleischerei zum Inhalt hat. Die Volksbau 2018 ist bereits dabei, auf dem Areal die Vorbereitung für den Bau von Wohnungen zu treffen. Die beabsichtigten Abrissarbeiten an dem Gebäude wurden ausgesetzt.

Von MAZonline

Oranienburgs Stadtverordnete haben am Montagabend die Grundlagen für den Doppelhaushalt 2019/2020 gelegt. Dabei waren etliche Anträge der Fraktionen zu berücksichtigen.

25.02.2019
Löwenberger Land Nassenheide/Teschendorf - Der Radweg wird gebaut

Dieses Jahr wird der Radweg entlang der B 96 zwischen Nassenheide und Teschendorf gebaut. Dafür sind bereits notwendige Baumfällarbeiten im Gange.

25.02.2019
Oranienburg Stadtverordnetenversammlung - Vier Sonntage verkaufsoffen

Die Stadtverordnetenversammlung in Oranienburg legte sich am Montagabend auf Daten fest

25.02.2019