Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Unbekannte zünden sechs Container an
Lokales Oberhavel Oranienburg Unbekannte zünden sechs Container an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 09.08.2018
Oranienburger Feuerwehrleute mussten in der Nacht zu Donnerstag ausrücken, um sechs brennende Container in der Bernauer Straße zu löschen. Quelle: dpa/Symbolbild
Oranienburg

Sechs Container standen in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag in der Bernauer Straße in Oranienburg in Flammen. Der Brand war gegen 23.40 Uhr gemeldet worden.

Unbekannte haben nach Auskunft der Polizei drei Müll- und drei Papiercontainer an der Giebelseite eines Mehrfamilienhauses angezündet. Das Feuer griff in der Folge auch auf ein Trafohaus und die Hausfassade über, konnte dann aber schnell von Feuerwehrleuten gelöscht werden. Menschenleben waren laut Polizei nicht in Gefahr. Es kam auch nicht zu einem Stromausfall.

Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und ermittelt.

Weitere Polizeimeldungen >>>

Von MAZonline

Ein 25-jähriger Mann hat sich am Mittwochabend in Oranienburg in das Gleisbett einer S-Bahn gesetzt. Ein Zug musste daraufhin eine Gefahrenbremsung ausführen, um ein Unglück zu verhindern.

09.08.2018

Eine 76-jährige Frau ist, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, am 31. Juli in einem Park im Bereich der Pferdeinsel von einem Unbekannten überfallen worden. Der Täter wollte sein Opfer offensichtlich vergewaltigen.

08.08.2018

Eine Dixi-Toilette stand am Dienstag in Schmachtenhagen plötzlich in Flammen. Nach dem Stand der Ermittlungen ist das Feuer durch einen achtlos weggeworfene Zigarettenkippe ausgelöst worden.

08.08.2018