Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Sommerleseclub startete heute offiziell

Oranienburg Sommerleseclub startete heute offiziell

250 Bücher hat Kinderbibliothekarin Jennifer Bonk extra für den Sommerleseclub der Stadtbibliothek Oranienburg eingekauft. Diese dürfen exklusiv die Clubmitglieder lesen. Hans-Joachim Laesicke wünschte den Kindern viel Spaß bei ihren literarischen Abenteuerreisen.

Oranienburg 52.7537284 13.236681
Google Map of 52.7537284,13.236681
Oranienburg Mehr Infos
Nächster Artikel
Verpufft der Protest gegen die „Eierfabriken“?

Lesen ist kein Mädchen-Hobby. Jungs vertiefen sich genauso gerne in fremde Welten.

Quelle: Marco Winkler

Oranienburg. Es sieht aus wie ein Tatort. Absperrband ist um drei Büchertürme in der Stadtbibliothek gespannt. Doch der Grund ist ein erfreulicher: Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke hatte am Mittwochvormittag die Ehre, das Band zu durchtrennen. Er gab damit den offiziellen Startschuss für den Sommerleseclub 2016.

Ganze 250 Bücher, meist Neuerscheinungen der letzten sechs bis acht Monate, warten auf lesebegeisterte Mädchen und Jungs aus Oranienburg und Umgebung. „Wir haben die Romane extra gekauft“, sagt Kinderbibliothekarin Jennifer Bonk. Zusammen mit ihrer Kollegin Janette Fichtner ist sie für das Bücherwurm-Projekt verantwortlich. „Wir freuen uns über jeden, der liest“, sagt sie.

Im vorigen Jahr hat ein Sommerleseclub-Mitglied ganze 12 Bücher in sechs Wochen verschlungen. Entwarnung: So viel müssen die Schüler der 4. bis 6. Klasse aber nicht schaffen. Es reicht, in den Ferien drei Bücher zu lesen. Dafür gibt es je einen Stempel im Leselogbuch – und im Anschluss sogar ein Zertifikat sowie einen Zeugniseintrag.

Comenius-Schüler waren die ersten, die in den „Büchertürmen“ schmökern durften

Comenius-Schüler waren die ersten, die in den „Büchertürmen“ schmökern durften.

Quelle: Winkler

Die Stadtbibliothek richtet das Projekt, das die Lesemotivation der Kinder fördern soll, im vierten Jahr aus. Die Bücher stehen dabei ausschließlich Clubmitgliedern zur Verfügung.

Die fünfte Klasse der Comenius-Schule hatte am Mittwoch das Glück, die ersten Bücher ausleihen zu dürfen. Am heutigen Donnerstag startet die Aktion offiziell. Jedes Kind kann sich in der Oranienburger Stadtbibliothek am Schlossplatz von 11 bis 18 Uhr kostenlos anmelden. Die Aktion geht bis zum 10. September. Am 16. September werden dann alle Teilnehmer zur großen Abschlussfeier um 18 Uhr eingeladen. Der Berliner Autor Kai Lüftner aus Berlin wird aus seinem neuen Buch „Die Finsterseins“ lesen. „Von ihm haben wir einige Werke hier“, so Jennifer Bonk. Aber auch weitere Bücher – nur für Kinder und Jugendliche.

Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke eröffnete den Sommerleseclub

Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke eröffnete den Sommerleseclub.

Quelle: Winkler

Beliebt seien seit dem Erfolg von „Gregs Tagebücher“ Romane mit Comic-Elementen. Nachgefragt sind ebenfalls die Bücher der „Warrior Cats“-Autorin Erin Hunter: „Seekers“ und „Survivor Dogs“, beides mehrteilige Reihen.

Bürgermeister Laesicke freute sich über das große Interesse am Leseclub. „Ich wünsche euch eine abenteuerliche Zeit“, richtete er das Wort an die Kinder. Dienstagabend sei er nach einer langen Veranstaltung um 22 Uhr nach Hause gekommen; im Bett hat er mit einem Buch, „Der Überläufer“ von Siegfried Lenz, den Tag hinter sich gelassen. „Ich mache mich gerne auf Reise in fremde Geschichten, Leben und Zeiten“, sagte er. Er wolle mitfiebern, sich mit den Figuren freuen und auch die traurigen Momente einer Geschichte teilen. Das wünschte er auch den Sommerleseclub-Kindern.

Ursprung in der USA

Seit 2002 gibt es den Sommerleseclub auch in Deutschland, initiiert und organisiert von der Stadtbibliothek Brilon in Nordrhein-Westfalen.

Die Idee kommt aus den USA, dort heißt die Aktion „Summer Reading“. Ziel ist es, einem Sinken der Lesemotivation entgegen zu wirken.

Bundesweit bieten mittlerweile über 750 Bibliotheken solche Leseclubs für Kinder ab der 4. Klasse an. Im vorigen Jahr nahmen über 20 000 Schüler in ganz Deutschland teil.

Von Marco Winkler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oranienburg


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg