Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Velten: Teamarbeit Maifest
Lokales Oberhavel Oranienburg Velten: Teamarbeit Maifest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 16.05.2016
Die ABBA-Coverband überzeugte stimmlich, aber nicht die Gäste. Quelle: Foto:UG
Anzeige
Velten

Die eine blond wie Agnetha, die andere braunhaarig wie Anni-Frid, sind die Sängerinnen der Coverband „Waterloo – a tribute to ABBA“ fast perfekte Kopien der schwedischen Originale. Aber nicht nur optisch, sondern auch stimmlich und choreographisch erinnern die Musikerinnen, die am Sonnabend beim dritten Maifest in Velten am frühen Abend auf der Bühne standen, an die Profis.

vor der Bühne blieben Plätze frei Quelle: Ulrike Gawande

Trotzdem blieben die zahlreichen Besucher, des vom Verein Pro Velten organisierten Festes, dem Zuschauerbereich vor der Bühne fern. Lediglich auf ein paar Kinder sprang der Funke der Musik über. Die anderen kleinen Gäste vergnügten sich derweil an den Basteltischen, in der Hüpfburg oder beim Kinderspielparcours, wo man noch ganz traditionell Dosenwerfen oder Sackhüpfen konnte.

Kinderprogramm mit Clown Quelle: Ulrike Gawande

„Mir gefällt das Fest. Die Musik ist gut, die Preise annehmbar und besonders an die Kinder wird gedacht“, lobt Gabriele Ehrhardt, die mit Töchterchen Viktoria gekommen ist. Man decke hier die Bedürfnisse der breiten Masse ab, so die Hennigsdorferin. „Ich freue mich, dass das Fest angenommen wird, auch wenn es heute ein bisschen zäh ist“, so Marcel Siegert, Vereinsvorsitzender von Pro Velten. Es habe zuvor immer ein preiswertes Fest für Familien mit Kindern in der Ofenstadt gefehlt, so Siegert. Zur Hilfe kamen dem Verein Sponsoren, die einen Teil der Festkosten von rund 30 000 Euro tragen. Siegert: „Das Wetterrisiko tragen wir.“

Ehrenamtlicher Einsatz am Grill Quelle: Ulrike Gawande

Weitere Einnahmen zur Deckung der Unkosten wie Bühne, Musiker und Sicherheitsdienst erfolgen über den Essen- und Getränk- sowie den Losverkauf. Alleine 2000 Lose warten auf Abnehmer. Jedes Los gewinnt. An den Ständen sind die rund 30 Helfer des Vereins ehrenamtlich drei Tage im Dauereinsatz. Ob am Grill oder beim Kinderschminken.

Auf die Frage, ob das Fest denn nicht auch schon ein wenig Wahlkampf im Hinblick auf das kommende Jahr sei, weist Siegert, der nicht nur der Vorsitzende des Vereins, sondern auch Fraktionsführer von Pro Velten ist, daraufhin, dass man beim Maifest keine direkte Wahlwerbung für Pro Velten mache. Abgesehen von Aufklebern und Windmühlen natürlich. Aber er habe nichts dagegen, wenn die Bürger nach dem Fest mit einem positiven Gedanken an den Verein nach Hause gingen.

Maifest in Velten Quelle: Ulrike Gawande

Als abends die Partyband Right Now auf der Bühne steht und die Lasershow beginnt, füllt sich dann auch der für das Fest eingezäunte Platz zwischen Marktplatz und Ofenstadthalle.

Von Ulrike Gawande

Es war ein Fest für die ganze Familie: Das Ritterfest im Schlosshof, das am Pfingstwochenende Besucherscharen nach Oranienburg lockte. Es wurden Schlangen bestaunt, Ritter bewundert, mittelalterlich geschlemmt und den Flugträumern für ihre humorvollen Jonglageeinlagen applaudiert.

16.05.2016
Oranienburg Stargast beim Lehnitzer Frühlingsfest - Stargast Carmen-Maja Antoni

Mehr als 200 Gäste besuchten das traditionelle Frühlingsfest am Sonnabend in der Friedrich-Wolf-Gedenkstätte. Stargast war zweifellos die Schauspielerin Carmen-Maja Antoni. Sie gab Antwort auf viele Fragen und Autogramme.

16.05.2016

Mit drei Events beteiligt sich die Turm-Erlebniscity an der 800-Jahr-Feier: Einem Kinderfest, einem Parcours auf Rollen und Rädern für Jedermann und beim Festumzug. Dort ist die „größte Badewanne Brandenburgs“ mit einem Pool auf einem Tieflaster dabei, gefüllt mit Faltboxen, die es ins Publikum regnet.

13.05.2016
Anzeige