Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Paar räumt Hauptgewinn ab
Lokales Oberhavel Paar räumt Hauptgewinn ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 27.09.2016
Preisübergabe (v. l.): Michael Reichert vom FSV Forst Borgsdorf, die Gewinner Andrea Warnke und Michael Albrecht mit Bürgermeister Steffen Apelt und Verkaufsberater Frank Neumann. Quelle: Helge Treichel
Anzeige
Hohen Neuendorf/Oranienburg

Der Hauptpreis der diesjährigen Tombola des Hohen Neuendorfer Herbstfestes ist am Montag im Oranienburger Autohaus Dinnebier übergeben worden – ein Opel Corsa Selection 1.2. Das Auto im Wert von 14 000 Euro hat 70 PS, 1,3 Liter Hubraum und bringt es auf eine Spitzengeschwindigkeit von 162 Stundenkilometer.

Große Freude herrschte darüber bei Michael Albrecht und seiner Lebensgefährtin Andrea Warnke aus Hohen Neuendorf. „Ich habe es nicht erwartet, dass ich ein Auto gewinne und kann es noch nicht realisieren“, sagt er, nachdem Bürgermeister Steffen Apelt ihm die Autoschlüssel übergeben hatte. „Ich bedanke mich bei allen, die Lose gekauft haben“, fügt der Gewinner hinzu.

Immerhin 3280 Stück wurden verkauft, sagt Michael Reichert, Vorstandsmitglied des FSV Forst Borgsdorf. Die Vereinsmitglieder haben die Tombola zum vierten Mal ausgerichtet und waren auch für die Preise verantwortlich – immerhin mehr als 50 Stück im Wert von 50 Euro und (deutlich) mehr. Der Opel war der Hauptpreis und der erste große Gewinn von Michael Albrecht. Er stammt aus Berlin und wohnt seit 20 Jahren in Hohen Neuendorf. Das Lost hatte er in der Stadtinformation gekauft, wobei er eigentlich wegen eines Kalenders hereinschaute. Aber den gab es erst beim Herbstfest...

Zurzeit fährt das Paar einen fünf Jahre alten VW Caddy. Ob sie den Opel behalten können, hängt von seiner Rollstuhltauglichkeit ab: Denn der muss mit hineinpassen, sagt Michael Albrecht.

Bürgermeister Apelt erneuerte im Gespräch seine Zusage, sich für das 25. Herbstfest im Jahr 2017 einzusetzen.

Von Helge Treichel

Bildungsminister Günter Baaske hat sich beim Ehrenamtsempfang des Landes Brandenburg auch bei vier Einwohnern des Landkreises aus Oranienburg, Glienicke und Kremmen persönlich für deren Engagement bedankt. „Diese Menschen stehen stellvertretend für Tausende, die sich für das Gemeinwohl oder einzelne Mitmenschen einsetzen“, sagte Baaske.

26.09.2016
Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 26. September 2016 - Verdächtige Person stiehlt 800 Euro

Als sich die Angestellten entschieden, die Polizei zu verständigen, war es bereits zu spät. Eine südländisch aussehende Person verhielt hielt sich am vergangenen Freitag in einer Arztpraxis in Schwante auffällig und war irgendwann wieder verschwunden. Später wurde festgestellt, dass der Geschäftsführerin 800 Euro fehlten.

26.09.2016

In Deckung gehen mussten am Sonnabend in Hennigsdorf (Oberhavel) mehrere Fahrgäste, die in einer Bushaltestelle warteten. Ein Mann hatte mit einer Luftdruckwaffe in ihre Richtung geschossen. Für seine Schüsse hatte er eine sonderbare Erklärung.

26.09.2016
Anzeige