Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Per Bus übers Stahlwerksgelände
Lokales Oberhavel Per Bus übers Stahlwerksgelände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 01.07.2017
Werkleiter Burkhard Schirmer erklärt den Gästen das Walzwerk. Quelle: MAZ/Marion Bergsdorf
Hennigsdorf

Frühes Erscheinen sicherte am Sonnabend einen Platz im Bus über das Stahlwerksgelände in Hennigsdorf.

Eine lange Schlange wartender Gäste, die einen Platz in einem der beiden Busse ergattern wollten. Quelle: MAZ/Marion Bergsdorf

Der besondere Anlass dafür war der 100. Geburtstag des Werkes und das 25-jährige Agieren der Riva-Gruppe in Hennigsdorf, die das Werk 1992 übernommen hatte.

Zwei ehemalige Stahlwerker in der Stranggusshalle des Werkes. Quelle: MAZ/Marion Bergsdorf

Werkleiter Burkhard Schirmer und Geschäftsführer Andrea Rivetta führten die insgesamt zwölf Touren und beantworteten die vielen Fragen der Gäste. Viele der Besucher waren ehemalige Stahlwerker, die sehen wollten, was sich im Werk verändert hat. Doch auch Mitarbeiter des Stahlwerkes rückten mit Kind und Kegel an, um der Familie ihren Arbeitsplatz zu zeigen.

Daniel Merkel mit der dreieinhalbjährigen Tochter Luisa-Marie auf dem Arm, seiner Ehefrau Janine und Stiefvater Wolfgang Pohland. Quelle: MAZ/Marion Bergsdorf

Von Marion Bergsdorf

Brandenburg Viele Jobs in Hennigsdorf betroffen - Bombardier: Sozialplan bis September

Der Zughersteller Bombardier will in den nächsten drei Jahren bundesweit mehr als 2000 Arbeitsplatz streichen. Hennigsdorf (Oberhavel) ist davon besonders betroffen. Wie das Unternehmen nun mitteilt, soll ein Sozialplan in gut zwei Monaten ausgehandelt werden.

01.07.2017
Oberhavel Straßen kniehoch unter Wasser - Immer noch Land unter in Leegebruch

In Leegebruch herrscht auch zwei Tage nach dem großen Unwetter noch immer Land unter. Viele Straße stehen weiterhin kniehoch unter Wasser, teilweise ist der Strom ausgefallen und auch das Abwassersystem funktioniert nicht überall. Gleichzeitig gibt es eine große Welle der Hilfsbereitschaft und die Feuerwehr ist ohne Pause im Einsatz.

24.03.2018
Oberhavel Live aus Oberhavel: Was wichtig ist - In Leegebruch ist weiter Land unter

Schulen und Kitas sind heute geschlossen, weil Wassermassen Oranienburg und weite Teile Oberhavels überschwemmten. Thema auch heute wieder: pumpen pumpen pumpen. Aktuelle Sperrungen und weitere Folgen des Unwetters hier in unserer Live-Berichterstattung.

02.07.2017