Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Pferdebastelspaß auf der Kulturmeile
Lokales Oberhavel Pferdebastelspaß auf der Kulturmeile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:59 12.07.2016
Lysan und Sophie Rose, Tochter von Apothekerin Patzelt, die mit Freunden auf der Kulturmeile hilft. Quelle: Gawande
Anzeige
Leegebruch

Eine bunte Herde Pferde war am Sonnabend in Leegebruch ausgebrochen. Überall in der Gemeinde waren sie zu sehen mit lila Lametta-Mähne, herzigen Styroporkugel-Augen und watteweichem Haar. Es waren Pferde von der Art der Poolnudeln. Meist stolz nach Hause getragen von glücklichen Kindern, wie der siebenjährigen Lysan, die ihrem Poolnudel-Pferd sogar noch ein Hütchen als Einhorn aufgesetzt hatte.

Basteln an der Landapotheke Quelle: Ulrike Gawande

Nein, die Autorin dieses Textes hatte keine rosarote Brille auf, sondern Christiane Patzelt von der Leegebrucher Landapotheke eine tolle Bastelidee zur 6.Kulturmeile in der Gemeinde. Mit einem Streifen kräftigem Klebeband und viel bunter Deko wurden aus den farbenfrohen Schwimmhilfen lustige Pferdchen. Begeistert standen die Kinder Schlange, um gemeinsam mit der kreativen Apothekerin und ihrem Team zu basteln. „Wir sind in jedem Jahr dabei, immer auf der Suche nach einer bezahlbaren, tollen Bastelidee“, so Patzelt. Hauptziel sei, dass die Kinder sich kreativ betätigen, und dann auch etwas mit nach Hause nehmen können. So verwandelte sich am Sonnabend nicht nur die für die Kulturmeile gesperrte Eichenallee in eine fröhliche Pferdkoppel.

Oldtimer aus Bärenklau Quelle: Ulrike Gawande

Doch so lebhaft es am Stand der Apotheke zuging, so bildeten sich nachmittags zwischen der Bühne auf dem Rewe-Parkplatz und der Bühne am Eichenhof größere Lücken, zumal es keinen offiziellen Zeitplan für das Bühnenprogramm gab. Es blieben bedauerlicherweise viele Plätze leer, als das Duo „Strings and Swing“ aus Nassenheide die Zuhörer mit Jazzklassikern wie „Sweet Georgia Brown“ und lateinamerikanischen Ohrwürmern in sommerliche Urlaubsstimmung brachte.

Schüler der Pestalozzi-Grundschule Quelle: Ulrike Gawande

Richtig voll war es nur, als bei den Auftritten der Lozzilerchen, dem Kinderchor der Grundschule, oder den Kindertänzen von Wannys Tanzstudio zahlreiche Eltern im Publikum saßen.

Publikum an der Bühne im Eichenhof Quelle: Ulrike Gawande

Es sei schwer, die Leegebrucher aus ihren Häusern und Gärten zu locken, weiß auch Monika Pech, Vorsitzende des Vereins GfL – Gemeinsam für Leegebruch, Veranstalter der Kulturmeile. Mit der Meile habe man 2010 eigentlich eine möglichst vielfältige Veranstaltung für den Ort schaffen wollen. Doch nun müssen neue Ideen her, um zukünftig auch alle Marktstände der Meile zu besetzen und den guten Ansatz der Kulturmeile wieder mit Leben zu füllen.

Kulturmeile Leegebruch Quelle: Ulrike Gawande

Von Ulrike Gawande

Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 11. Juli 2016 - Pkw knallt frontal gegen einen Straßenbaum

Ein 38-jähriger Mann ist am Sonntagabend mit seinem Wagen im Sommerfeld von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Fahrer und Beifahrer mussten aus dem Autowrack geborgen werden. Sie kamen ins Krankenhaus. Ein Alkoholtest beim Fahrzeugführer ergab 3,59 Promille.

11.07.2016

Es ist die 15. Expedition für seinen „Haussender“ RBB: die letzten zwei Tage drehte Michael Kessler wieder in Oberhavel. Durch Hohen Neuendorf, Birkenwerder und Wensickendorf fuhr er mit dem Rad – auf dem Land und auf dem Wasser. In Brandenburg drehen sei wie nach Hause kommen, sagt er.

11.07.2016

Das Wetter spielte mit – somit konnten am Sonnabend in der Schwantener Kulturschmiede noch mehr Fans mitfeiern. Das „Irishcountryfolkrockblues-Konzert“ der Gruppe „Five Pints per Mile“ („fp/m“) war nämlich schon lange ausverkauft. Nun konnte auch draußen gefeiert werden.

11.07.2016
Anzeige