Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
TV-Show: Schade, Bäcker Plentz!

„Deutschlands bester Bäcker“ TV-Show: Schade, Bäcker Plentz!

In der ZDF-Reihe „Deutschlands bester Bäcker“ ist Karl-Dietmar Plentz aus Schwante in der zweiten Runde des Halbfinales gescheitert. Dennoch ist er sehr zufrieden. „Wir haben auch nicht gedacht, dass wir überhaupt so weit kommen“, sagte er. Denn die Gegner waren stark. Am Sonnabend gibt es in Schwante ein Public Viewing mit den neuen „TV-Stars“.

Voriger Artikel
900 Tonnen Salz eingelagert
Nächster Artikel
Ein bisschen heile Welt vor Weihnachten

Karl-Dietmar Plentz (r.) reiste mit seinem Team nach Dresden und München, um dort gegen Bäckereien aus anderen Teilen Deutschlands anzutreten.

Quelle: ZDF/Sabine Finger

Schwante. Ausgeschieden, aber dennoch sehr zufrieden. In der ZDF-Dokureihe „Deutschlands bester Bäcker“ haben es Karl-Dietmar Plentz und sein Team aus der Schwanter Bäckerei das Finale verpasst. Am Ende der Sendung, die am Freitagnachmittag im ZDF zu sehen war, musste sich Plentz verabschieden. „Das war nicht unser bester Tag“, sagte er in einem Gespräch mit der MAZ. „Aber wir haben auch nicht gedacht, dass wir überhaupt so weit kommen.“

Das zweite Runde im Halbfinale des Bäcker-Castings fand in München statt. „Wir hatten richtig starke Gegner“, so Plentz. Es musste eine Torte mit sieben verschiedenen Füllungen gebacken werden. Sie stand auf dem Tisch, es gab keine Rezeptvorgaben. das musste anhand der schon fertigen Torte rausgefunden werden. Ebenso bei einem afrikanischen Baguette-Rezept.

„Da waren die anderen besser“, sagt Karl-Dietmar Plentz. „Wir gehen erhobenen Hauptes mit dem siebten Platz nach Hause“, fügt er hinzu. Die Show hat den Bäckerleuten insgesamt viel Kraft abverlangt. Die Dreharbeiten fanden an verschiedenen Tagen in Schwante selbst, in Dresden und München statt. „Es war eine tolle Erfahrung, die auch Spaß gemacht hat, aber der Aufwand ist auch nicht zu unterschätzen.“ Viele Leute in Oberhavel haben die Sendung oder die Berichte darüber verfolgt. „Das haben wir in unseren Läden deutlich gemerkt“, so der Bäcker. Die Anteilnahme sei groß gewesen.

Am Sonnabend findet deshalb auch ein Public Viewing statt. Zum Gänsebratentag, der auf dem Dorfanger vor der Bäckerei in Schwante stattfindet, will Plentz noch einmal Ausschnitte aus der ZDF-Sendung zeigen „und aus dem Nähkästchen plaudern“. Im Laufe des Nachmittags ist das geplant.

Es waren vor allem Kunden, die Plentz und sein Team für die ZDF-Sendung, bei der Johann Lafer in der Jury mitmischt, vorgeschlagen hatten.

Von Robert Tiesler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg