Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Polizei-Überblick: Unbekannte stehlen Airbag aus BMW
Lokales Oberhavel Polizei-Überblick: Unbekannte stehlen Airbag aus BMW
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 16.08.2018
In Hohen Neuendorf ist ein Airbag gestohlen worden. (Symbolbild) Quelle: dpa/Kai Remmers
Oberhavel

Das sind die Meldungen der Polizei aus Oberhavel von Donnerstag, 16. August 2018:

Hohen Neuendorf: Airbag gestohlen

Unbekannte öffneten in der Nacht zu Mittwoch gewaltsam einen in der Heinersdorfer Straße in Hohen Neuendorf abgestellten BMW. Der Airbag wurde aus dem Lenkrad ausgebaut und entwendet, Schaden etwa 2500 Euro. Der Besitzer meldete sich mittags bei der Polizei.

Velten: Zurück in den Maßregelvollzug

Dem am Mittwoch nach Wohnungseinbrüchen vorläufig festgenommene 29-jährigen Mann wurde ein rechtliches Gehör eingeräumt. Nach den Vernehmungen wurde er auf Weisung der zuständigen Staatsanwaltschaft wieder in den Maßregelvollzug gebracht, aus dem er entwichen war.

Hennigsdorf: Betrunkener Ladendieb

Am Mittwochabend stellte das Verkaufspersonal eines Einkaufsmarktes am Postplatz eine männliche Person fest, welche sechs Likörfläschchen nicht bezahlen wollte. Da sich der Mann nicht ausweisen konnte, wurde die Polizei hinzugezogen. Durch die Beamten wurde der polnische Mann, welcher bereits polizeilich bekannt ist, identifiziert und gegen ihn eine Ladendiebstahlsanzeige gefertigt. Da der betrunkene Ladendieb, er wies einen Atemalkohol von 2,95 Promille auf, zudem mehrfach äußerte, sich das Leben nehmen zu wollen, wurde er ins Krankenhaus Hennigsdorf auf die psychiatrische Station gebracht.

Hohen Neuendorf: Autobatterien einfach mitgenommen

Ein Grundstückseigentümer in der Hohen Neuendorfer Kurt-Tucholsky-Straße staunte am Mittwochmittag nicht schlecht, als er einen polnischen Kleintransporter zügig von seinem zuvor verschlossenen Grundstück wegfahren sah. Nach kurzem Überblick stellte es fest, dass diese sieben Autobatterien von seinem Grundstück mitnahmen. Er nahm die Verfolgung auf und konnte den Kleinlaster einige Grundstücke weiter in der Kurt-Tucholsky-Straße feststellen, wie die zwei Insassen vermutlichen Schrott vom Straßenrand verluden. Er forderte sie auf, die Batterien wieder herauszugeben, was sie dann auch taten. Bei den beiden Dieben handelte es sich um zwei Rumänen. Eine Diebstahlsanzeige wurde gefertigt.

Schönfließ: Unfall mit Wildschwein

Mit einem die Straße querenden Wildschwein stieß ein Fahrer mit seinem Mercedes am späten Mittwochabend auf der Schönfließer Traubeneichenstraße/Ecke Schönfließer Straße zusammen. Der Fahrer blieb unverletzt und sein Fahrzeug fahrbereit. Das Schwein ist hingegen auf der Flucht.

Von MAZonline

Oberhavel Achtung, Blitzer! - Radarkontrolle am Freitag

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist auch am Freitag wieder mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

16.08.2018

Die Druckerei Scherwinski besteht 40 Jahre – ihre Kunden schätzen vor allem die Symbiose aus Handwerk und moderner Technik und die persönliche Beratung.

16.08.2018

Schlechte Nachrichten für Bahnfahrer: Zwischen Kremmen und Hennigsdorf fährt auch weiterhin keine Bahn. Der Schienenersatzverkehr mit Bussen dauert zwei Wochen länger als geplant.

16.08.2018