Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Polizei fahndet nach zwei Fahrzeugen

Oberhavel: Polizeibericht vom 10. Juni 2016 Polizei fahndet nach zwei Fahrzeugen

Ein grauer Dacia Duster mit den Kennzeichen OHV-M 354 ist am Donnerstag vom Parkplatz Stieleichenstraße/Ecke Holunderweg in Schönfließ gestohlen worden. Im Auto befanden sich eine Leiter, ein Werkzeugkoffer sowie eine Akkubohrmaschine. Vor zwei Wochen war schon einmal versucht worden, den Wagen zu stehlen.

Voriger Artikel
Oberkrämer-Museum ist eröffnet
Nächster Artikel
Peter Schilling war völlig losgelöst

Die Polizei fahndet nach zwei Fahrzeugen, die in der Nacht zu Donnerstag in Schönfließ beziehungsweise in Oranienburg gestohlen wurden.

Quelle: dpa

Schönfließ. Am Donnerstag gegen 7.45 Uhr wurde der Polizei der Diebstahl eines grauen Dacia Duster mit den Kennzeichen OHV-M 354 vom Parkplatz Stieleichenstraße/Ecke Holunderweg in Schönfließ gemeldet. Das Fahrzeug hat einen fest montierten Dachgepäckträger. Im Auto befanden sich außerdem eine Leiter, ein Werkzeugkoffer sowie eine Akkubohrmaschine. Der Dacia war bereits vor zwei Wochen das Ziel von Dieben. Eine Fahndung nach dem Dacia Duster wurde eingeleitet.

In der Facebook-Gruppe „Mühlenbecker Land“ hat sich die Besitzerin des Fahrzeugs zu dem Diebstahl geäußert. Sie schreibt unter anderem: Heute Nacht gegen 3.30 Uhr wurde nun doch unser Duster vom Parkplatz Schönfließ gestohlen. Beim letzten Versuch, vor wenigen Wochen, wurden sie wohl gestört. Es entstand „nur“ Sachschaden. Nach Aussage einer Zeugin schlichen diesmal scheinbar zwei Männer um unseren Wagen und versuchten ihn einige Male kurzzuschließen, was denen dann auch gelang. Ferner war ein Auto, dunkler Passat, blau oder grau-schwarz, beteiligt. Kennzeichen unbekannt. Bitte seid wachsam!

Gefahndet wird zudem nach einem schwarzer VW Passat mit dem Kennzeichen OHV-CE 10. Der Pkw ist in der Nacht zu Donnerstag vom Fahrbahnrand in der Oranienburger Augustastraße gestohlen worden.

Liebenwalde: Radfahrer stößt mit Mazda zusammen

Ein Radfahrer und ein Mazda sind am Donnerstag gegen 16.30 Uhr auf der Bundesstraße 167 im Bereich Neuholland zusammengestoßen. Dabei verletzte sich der 73-jährige Radfahrer leicht und wurde ins Krankenhaus nach Gransee gebracht. Nach gegenwärtigem Kenntnisstand war der Radfahrer zu weit nach links auf die Fahrbahn geraten und der Pkw konnte nicht mehr ausweichen.

Bergfelde: Einbruch in Einfamilienhaus

Unbekannte Täter sind am Donnerstag tagsüber in ein Einfamilienhaus in der Stolper Straße in Bergfelde eingebrochen. Der Einstieg erfolgte offenbar über das Badfenster. Im Gebäude wurden sämtliche Räumlichkeiten durchsucht. Einem ersten Überblick zufolge wurde mindestens eine hochwertige Uhr entwendet. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro. Kriminaltechniker sicherten vor Ort Spuren.

Oranienburg: Täter hebeln Eingangstür auf

Durch das Aufhebeln der Eingangstür gelangten Unbekannte am Donnerstag zwischen 19 und 19.30 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Bertha-von-Suttner-Straße in Oranienburg und entwendeten aus dem Flur des Untergeschosses ein iPad und eine Herrenarmbanduhr. Eine Bewohnerin, die sich zur Tatzeit im Obergeschoss des Hauses befand, stellte später lediglich die offenstehende Haustür fest. Angaben zu Tatverdächtigen konnten nicht gegebenen werden.

Stolpe: Anrüchiger Nachbarschaftsstreit

Am Donnerstag 22:30 Uhr stritten sich Nachbarn in Stolpe lauthals. Die Auseinandersetzung ging so weit, dass einer der Streitenden die Polizei rief, weil er sich genötigt fühlte. Die Polizeibeamten konnten schlichten. Während der Anzeigenaufnahme wurde Haschischgeruch auf dem Flur festgestellt. Der Wohnungsbesitzer ließ die Beamten in seine Wohnung und gab an, soeben einen Joint geraucht zu haben. Weitere Drogen wurden in der Wohnung nicht festgestellt. Neben der Anzeige wegen Nötigung erhielt der 38-Jährige auch noch eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Kraatz: Traktor hinterlässt tiefe Schrammen in den Bitumen

Der Fahrer eines Traktors beschädigte am Donnerstag gegen 13.15 Uhr den Häsener Weg in Kraatz. Nach bisherigen Erkenntnissen kam er von einem Grundstück und zog einen Hexler hinter sich her, der tiefe Schramme in den Bitumen riss. Weil der Hexler mit dem Traktor nicht bewegt werden darf, gab es neben der Unfallaufnahme noch eine Strafanzeige. Der Schaden an der Fahrbahn beträgt etwa 1000 Euro. Der Traktor wurde in eine nahegelegene Firma gebracht.

Oranienburg: Alarmanlage ausgelöst

Unbekannte Täter versuchten am Freitagmorgen gegen 8.30 Uhr durch Aufhebeln der Hauseingangstür in ein Einfamilienhaus in der Wiesbadener Straße in Oranienburg zu gelangen, was allerdings misslang. Die Alarmanlage wurde ausgelöst und schreckte Täter vermutlich davon ab, den Einbruch fortzusetzen. Eine Nahbereichsfahndung blieb erfolglos.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg