Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Polizei findet Cannabis und ein Einhandmesser
Lokales Oberhavel Polizei findet Cannabis und ein Einhandmesser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:29 26.05.2017
In einer Schule in Hohen Neuendorf hat die Polizei Cannabis gefunden. Quelle: dpa
Anzeige
Hohen Neuendorf

Am Mittwochvormittags teilten mehrere Schüler der Schulleitung einer Oberschule in Hohen Neuendorf mit, dass es in einem Flur stark nach Betäubungsmitteln riecht. Verursacher sollten zwei 15-Jährige sein. Die Schulleitung handelte umgehend. Die Polizei wurde verständigt und im Beisein der jungen Männer wurden ihre Spinde geöffnet. In einem wurden Cannabis und ein verbotenes Einhandmesser gefunden, in dem anderen wurde ebenfalls Cannabis entdeckt. Die Betäubungsmittel, das Messer, ein Handy als Tatmittel und ein Cruncher wurden sichergestellt sowie ein Strafverfahren wegen illegalen Drogenbesitzes eingeleitet.

Von Bert Wittke

Oberhavel Brandmelder löst Alarm aus - Sauna steht plötzlich in Flammen

Der 41-jährige Eigentümer eines Hauses in der Krummen Straße in Schildow hat am Donnerstag versehentlich den Saunaofen angeschaltet, auf dem Sachen lagen. Es brach Feuer aus. Die dreiköpfige Familie wurde durch den Feueralarm der Brandmelder auf den Brand aufmerksam und konnte unverletzt das Haus verlassen. Die Sauna wurde erheblich beschädigt.

26.05.2017

Ortsvorsteher Olaf Bendin ist unter die „Neubauern“ gegangen und züchtet Zebus. Dafür hat er Wiesen auch gepachtet. Der SPD-Stadtverordnete mahnt, den am Montag zur Entscheidung stehende CDU-Antrag, über alle Außenbereiche der Stadt einen B-Plan zu legen, um die Legehennenanlagen zu verhindern, gut zu überdenken. Er könnte das Gegenteil bewirken.

26.05.2017
Oberhavel Feuerwehr in Friedrichsthal - Wackliger Turm und zu wenig Platz

Die Friedrichsthaler Feuerwehr hofft auf den Bau eines neuen Depots, denn für die 21 Aktiven ist das alte längst zu eng und der Schlauchturm seit Jahren einsturzgefährdet.

27.05.2017
Anzeige