Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Polizei jagt Zigarettenschmuggler – ohne Erfolg
Lokales Oberhavel Polizei jagt Zigarettenschmuggler – ohne Erfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 21.06.2016
Der Polizei entwischt ist in der Nacht zu Dienstag ein mutmaßlicher Zigarettenschmuggler. Der polnische Staatsbürger ist der Polizei bereits wegen ähnlicher Delikte bekannt. Quelle: dpa
Anzeige
Hennigsdorf

Vor der Polizei geflüchtet ist der Nacht zu Dienstag in Hennigsdorf der Fahrer eines Nissan Primera. Der Mann sollte gegen 23.30 Uhr in der Berliner Straße kontrolliert werden, reagierte jedoch nicht auf die Haltezeichen der Beamten, sondern fuhr unbeirrt weiter.

In der Schulstraße konnten Beamte den Wagen dann doch stoppen, jedoch gelang es dem Fahrer ein weiteres Mal zu flüchten – diesmal zu Fuß.

Im Wagen fanden die Beamten mehrere Pakete und Säcke mit unverzollten Zigaretten. Außerdem entdeckte die Polizei in dem Nissan zahlreiche Nummernschilder.

Eine Überprüfung des Pkw anhand der Identifikationsnummer ergab, dass die OHV-Kennzeichen an dem Nissan nicht zu diesem Wagen gehören, sondern zu einem VW.

Darüber hinaus wurde festgestellt, dass der Tatwagen auf einen polnischen Staatsbürger zugelassen ist, der der Polizei bereits wegen Verstoßes gegen das Abgabegesetz bekannt ist.

Obwohl ein Fährtenhund eingesetzt wurde, gelang es nicht, den flüchtigen Nissanfahrer und mutmaßlichen Zigarettenschmuggler zu fassen.

Von Bert Wittke

Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 21. Juni - Betrunkener rast Polizei davon

Bei einer Polizeikontrolle in der Nacht zu Dienstag flüchtete ein Betrunkener Golf-Fahrer zunächst mit seinem Auto vor den Beamten, nach ein paar Metern rannte er jedoch zu Fuß weiter. Die Polizisten schnappten ihn. Der Mann keinen Führerschein, dafür aber ein Tütchen mit Pillen dabei.

21.06.2016
Oberhavel Hennigsdorf: Zwischenfall im Ziel-Einkaufszentrum - Trafo explodiert auf Baustelle – 2 Verletzte

Zwei Bauarbeiter sind am Dienstagvormittag bei einem Zwischenfall auf der Baustelle im Ziel-Einkaufszentrum in Hennigsdorf (Oberhavel) verletzt worden. Dort ist ein Trafo explodiert. Weil dabei das Plastik des Geräts stark zu qualmen begann, rückte die Feuerwehr mit Atemschutzmasken an.

21.06.2016

Seit 15 Monaten herrscht wieder Leben im Sommerswalder Forsthaus. Inzwischen finden dort auch Kleinkunst-Abende statt. Wenn die deutsche Mannschaft bei der Fußball-EM antritt, gibt es Public Viewing. Außerdem ist das Haus nun Außenstelle des Henigsdorfer Standesamtes.

21.06.2016
Anzeige