Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Polizei sucht Ladendieb

Hennigsdorf Polizei sucht Ladendieb

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der am 8. Dezember 2016, der in einem Hennigsdorfer Supermarkt gestohlen hatte. Er war schon öfter dort gewesen, heißt es.

Voriger Artikel
Kleine Bauleute sind startklar
Nächster Artikel
Die Frau aus der Kälte

Das Fahndungsfoto der Polizei.

Quelle: Polizei

Hennigsdorf. Bereits am 8. Dezember 2016 entwendete ein unbekannter Mann in einem Supermarkt am Havelplatz zwei Flaschen Whiskey. Er steckte sie in seine Jackentasche und wollte das Geschäft verlassen. Eine Mitarbeiterin stellte sich dem Dieb in den Weg.

Bei einem Gerangel entglitt dem Mann eine der beiden Flaschen und fiel auf den Boden. Die Mitarbeiterin wurde leicht verletzt. Der Mann konnte flüchten und ist seitdem nicht mehr im Geschäft gewesen. Er war vorher öfter dort, ist den Mitarbeiterinnen jedoch nicht namentlich bekannt.

Der Mann ist ca. 165 bis 170 cm groß und hat eine sportlich stabile Figur. Er hat dunkelblondes oder hellbraunes Haar und wird auf etwa 35 Jahre geschätzt. Er war – wie so oft – mit einer schwarzen Lederjacke bekleidet.

Wer kennt diesen Mann oder kann Angaben zu dessen Identität oder Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Hennigsdorf auch telefonisch unter 03302/80 30 entgegen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg