Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Polizeibericht vom Freitag
Lokales Oberhavel Polizeibericht vom Freitag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 01.09.2017
Auf einer Halfpipe zu Fall kam in Hohen Neuendorf ein 12-Jähriger, der anschließend verletzt ins Krankenhaus gebracht werden musste (Symbolbild). Quelle: Olaf Möldner
Anzeige
Oberhavel

Über einen inzwischen mit Phantombild gesuchten Betrüger aus dem Einzugsgebiet Hennigsdorf, zwei Verletzte nach einem Autounfall zwischen Schulzendorf und Sonnenberg sowie einen Einbruch in eine Werkstatt in Hennisdorf, bei dem diverse Werkzeuge und Motorsensen vom Nachbargrundstück entwendet wurden, berichtet die MAZ heute bereits. Die weiteren Polizeimeldungen des Tages gibt es nachfolgend im Überblick.

Oranienburg – Unfall durch Wendemanöver

Eine 40-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Smart wendete am Freitagmorgen gegen 6.50 Uhr in der Oranienburger Birkenallee und übersah dabei vermutlich einen Pkw Audi. Es kam zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen, wobei sich beide Fahrzeugführer leicht verletzten. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 9000 Euro. Beide Fahrzeuge waren anschließend nicht mehr fahrbereit.

Grieben – Einbruch in Baucontainer

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag drangen bislang unbekannte Personen in mehrere Container einer Baustelle in der Griebener Dorfstraße ein. Die Unbekannten entwendeten Heizungen und Kabel. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hohen Neuendorf – Unfall auf der Halfpipe

Ein 12-jähriger Tretrollerfahrer stürzte am Donnerstagnachmittag gegen 13.30 Uhr im Bereich der Skaterbahn in der Berliner Straße in Hohen Neuendorf. Der Junge fuhr mit dem Roller von einer Halfpipe herunter und fiel dabei zu Boden. Er wurde mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus verbracht.

Lehnitz – Wahlplakate beschädigt

Durch unbekannte Personen wurden in der Friedrich-Wolf-Straße in Lehnitz zwei Wahlplakate durch Zerschneiden beschädigt. Die Plakate wurden sichergestellt und es wurde eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Die SPD-Bürgermeisterkandidatin Jennifer Collin hatte Besuch aus Enschede in den Niederlanden. Sie möchte auch für Oranienburg ein „Holländisches Viertel“.

01.09.2017

Kerstin Kausche will am 24. September neue Bürgermeisterin werden. Bis dahin hat nun ihren Treff in der Lehnitzstraße wochentags ab 14 Uhr geöffnet. Jeder ist für Gespräche und Infos willkommen.

01.09.2017

Mit Hilfe eines Phantombildes sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten Mann, der in der Vergangenheit diverse Waren bestellt und an eine Adresse nach Hennigsdorf hat liefern lassen, ohne diese jedoch zu bezahlen. Der entstandene Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

01.09.2017
Anzeige