Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Polizeiüberblick vom Dienstag

Polizeiüberblick vom 14. November Polizeiüberblick vom Dienstag

Ein Fettbrand, eine gestohlene Lesebrille und entwendete Alufelgen von acht Fahrzeugen – diese und weitere Meldungen gibt es im aktuellen Polizeibericht aus dem Kreis Oberhavel vom 14. November.

Voriger Artikel
Falscher Polizist unterwegs
Nächster Artikel
Der schönste Tag der Woche

Nachdem sie vergessen hatte, den Herd nach dem Kochen auszuschalten, entwickelte sich in der Wohnung einer 71-Jährigen ein Fettbrand (Symbolbild).

Quelle: Peter Geisler

Oberhavel. Achtung, erneut treibt im Landkreis Oberhavel offensichtlich ein falscher Polizist sein Unwesen. Darüber berichteten wir bereits. Auch über einen 24-Jährigen Ladendieb, der zudem mit Drogen und ohne gültige Aufenthaltsgenehmigung in Hohen Neuendorf unterwegs war, berichteten wir. Die weiteren Polizeimeldungen des Tages gibt es nachfolgend im Überblick.

Zehdenick – Zwei Verletzte nach Zusammenstoß

Auf der Falkenthaler Chaussee, Ecke Straße des Friedens, in Zehenick kam es am Montag (13. November) gegen 8.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem die beiden unfallbeteiligten Fahrer verletzt wurden. Eine 74-jährige Frau erlitt einen Schock, ein 40-jähriger Mann zog sich Schnittverletzungen an der Hand zu. Beide mussten ärztlich behandelt werden. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 6000 Euro beziffert. Während der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn halbseitig gesperrt werden.

Oranienburg – Alufelgen von acht Fahrzeugen gestohlen

Von insgesamt acht Fahrzeugen entwendeten unbekannte Täter im Zeitraum von Freitag (11. November) bis Montag die Felgen samt Reifen. Die Fahrzeuge standen auf dem Gelände eines Autohauses in der Chausseestraße in Oranienburg. Bei dem Diebesgut handelt es sich um Alufelgen in der Größe von 16 und 20 Zoll. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 8000 Euro beziffert.

Oranienburg – Schmuck und Pistole aus Einfamilienhaus gestohlen

Durch Aufhebeln der Terrassentür drangen bisher unbekannte Täter in ein Doppelhaus in der Julius-Leber-Straße in Oranienburg ein. Sie durchsuchten die Räume und entwendeten Schmuck sowie eine Gasdruckpistole. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 6000 Euro beziffert.

Fürstenberg/Havel – Fettbrand, weil Herd nicht ausgeschaltet

Eine 70-jährige Frau vergaß offenbar am Dienstagvormittag (14. November) gegen 11.05 Uhr in einer Wohnung in der Stolpseestraße im Ortsteil Himmelpfort, nach dem Kochen den Herd auszuschalten. Sie hatte die Wohnung inzwischen verlassen, als sich das Fett entzündete. Die Tochter der 70-Jährigen versuchte, das Feuer zu löschen, nutzte dazu aber offenbar Wasser. Durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr wurde das Feuer schließlich gelöscht. Die 51-jährige Frau wurde mit einer schweren Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Wohnung blieb bewohnbar, der entstandene Sachschaden wird mit etwa 300 Euro beziffert.

Oranienburg – Lesebrille für 3,99 Euro gestohlen

Eine Lesebrille im Wert von 3,99 Euro wollte eine Kundin im Pfennigland in Oranienburg in der Mittelstraße am Montag (13. November) gegen 13.30 Uhr entwenden. Ein Mitarbeiter bemerkte den Diebstahl und informierte die Polizei. Gegen die 54-Jährige wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Hohen Neuendorf – Als falscher Polizist ausgegeben

Eine bislang unbekannte, männliche Person gab sich am Montagnachmittag (13. November) gegen 16.50 Uhr bei einem Hausbewohner in der Edithstraße in Hohen Neuendorf als Polizeibeamter aus. Er zeigte eine Karte als Dienstausweis vor, ließ diese aber nicht einsehen. Der Bewohner ging nicht auf das Gespräch ein. Der Unbekannte verließ im Anschluss den Ort in unbekannte Richtung und konnte durch die herbeigerufenen Beamten nicht mehr festgestellt werden.

Schildow – Transporter übersehen und aufgefahren

Der Fahrer eines Lkw über am Montagmorgen (13. November) gegen 08.35 Uhr in Schildow einen vor ihm verkehrsbedingt haltenden Ford Transporter und fuhr auf diesen auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4500 Euro. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Verletzt wurde niemand.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg