Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Pony-Schänder auf frischer Tat ertappt

Fall von Sodomie in Hennigsdorf Pony-Schänder auf frischer Tat ertappt

Er hat es wieder getan, und dieses Mal wurde er erwischt: Ein 39-Jähriger hat sich am Dienstag auf einer Koppel nahe Hennigsdorf erneut an Ponys vergangen. Die Polizei konnte den Mann dieses Mal erwischen, die Kripo ermittelt jetzt in dem Fall.

Voriger Artikel
Mann zieht ein Messer und verlangt Geld
Nächster Artikel
Grundschüler üben für den Zirkus

Der Pony-Schänder ist gefasst.

Quelle: Andreas Vogel

Hennigsdorf. Der Mann, der sich am vergangenen Freitag an drei Ponys auf einer Koppel nahe Hennigsdorf vergangen hatte, wurde am Dienstag am selben Ort auf frischer Tat ertappt. Ein Zeuge beobachtete das seltsame Schauspiel und rief die Polizei.

Als der Streifenwagen vorfuhr, ergriff der Ponyschänder wieder die Flucht. Der Mann konnte aber wegen der angegebenen Personenbeschreibung in der Nähe der Koppel abgefangen werden. Die Polizei nahm die Personalien des 39-Jährigen auf, nach einer Belehrung räumte der Mann ein, Sex mit den Ponys gehabt zu haben.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern weiter an. Dem Mann wird ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz vorgeworfen.

Von Marco Paetzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg