Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Porsche aus Tiefgarage gestohlen
Lokales Oberhavel Porsche aus Tiefgarage gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 23.06.2016
Die Polizei fahndet nach einem Porsche, der aus einer Tiefgarage in Hennigsdorf gestohlen wurde. Quelle: dpa
Anzeige
Hennigsdorf

Aus der Tiefgarage am Havelplatz in Hennigsdorf haben Unbekannte einen Porsche gestohlen. Die Nobelkarosse war dort mit sogenannten Saisonkennzeichen abgestellt worden und bereits seit zwei Jahren abgemeldet. Der Wert des Wagens wird mit rund 40 000 Euro beziffert. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, muss der Wagen zwischen dem 1. Mai und dem gestrigen Donnerstag gestohlen worden sein. Zu dem Porsche liegen der Polizei keine weiteren Informationen vor, weder das Kennzeichen, noch die Farbe oder eventuelle Besonderheiten an dem Wagen. Die Polizei hat eine Fahndung eingeleitet.

Von Bert Wittke

18-mal fand die zentrale Oberkrämer-Feier zur Brandenburgischen Seniorenwoche in der Vehlefanzer Sporthalle statt. Für die Feier Nummer 19 zogen die Senioren in die Turnhalle Marwitz um. Engagierte Senioren sind ebenso ausgezeichnet worden wie goldene und diamantene Hochzeitspaare.

23.06.2016
Oberhavel Hennigsdorf: Ärger nach Facebook-Post - Der AfD-Mann und die Reichskriegsflagge

Weil er die Verwendung der Reichskriegsflagge verharmlost hat, droht Lutz Liegner, dem zweiten Vorsitzenden der Hennigsdorfer AfD, Ungemach aus den eigenen Reihen. Andreas Galau, Vorsitzender der Kreis-AfD, zeigte sich empört darüber. Die Partei will nun schnell über Liegners Zukunft beraten.

23.06.2016

Seit 2006 betreibt Falk Bernikas am Wendemarker Weg in Bärenklau ein Korkmuseum. Und wo Kork drauf steht, ist auch Kork drin. Alle Utensilien, Wandbilder, Bodenbeläge – es ist wirklich alles aus Kork. Die Sammelleidenschaft hat auch mit dem Beruf von Falk Bernikas zu tun.

23.06.2016
Anzeige