Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Prügelei auf Fußballplatz
Lokales Oberhavel Prügelei auf Fußballplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 23.08.2017
Streit zwischen zwei Gruppen Jugendlicher gab es am Dienstagabend in Oranienburg (Symbolbild). Quelle: Enrico Kugler
Oranienburg

Zu einer Prügelei auf einem Fußballplatz kam es am Dienstagabend um 18.20 Uhr in Oranienburg. Eine Gruppe deutscher Jugendlicher stritt sich dabei mit einer Gruppe ausländischer Jugendlicher auf dem Sportgelände in der Albert-Buchmann-Straße. Die Meinungsverschiedenheiten zwischen den 16- und 17-Jährigen endeten schließlich in einer körperlichen Auseinandersetzung. Drei der Beteiligten wurden dabei verletzt, sie trugen Schürfwunden davon.

Die Polizei wurde über die Auseinandersetzung informiert. Während die eingetroffenen Beamten die beiden Parteien trennten, rief ein Mädchen einen ausländerfeindlichen Spruch. So nahmen die Polizeibeamten neben drei Anzeigen wegen wechselseitiger Körperverletzung schließlich auch noch eine Anzeige wegen Volksverhetzung auf.

Von MAZonline

Sieben Schiffe liegen vor der Halle, ebenso viele darin: Die Malzer Werft hat volle Auftragsbücher. Derzeit bekommen vor allem die Eisbrecher ihren neuen TüV. Aber nicht nur.

23.08.2017

Familienvater Izahag Ahmed sucht dringend eine Wohnung in Hennigsdorf. Derzeit lebt er mit Frau und Tochter in einer Unterkunft in Oranienburg. Doch das erst acht Monate alte Mädchen ist schwer krank, muss ständig in die Berliner Charité gefahren werden. In Hennigsdorf wäre die S-Bahn-Anbindung günstiger und die Lebensumstände besser.

23.08.2017

Mit dem barrierefreien Gehweg vor dem Glienicker Seniorenpflegeheim Casa Reha wurde eines der letzten Projekte des Bürgerhaushaltes 2017 umgesetzt. Für den neuen Durchgang 2018 können bei der Gemeinde noch bis zum 31. August Vorschläge eingereicht werden. 100 000 Euro stehen für deren Realisierung zur Verfügung.

23.08.2017