Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel RBB-Fernsehgärtner eröffnet Kulturherbst
Lokales Oberhavel RBB-Fernsehgärtner eröffnet Kulturherbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 09.09.2015
Hellmuth Henneberg (l.) und Karsten Noack. Quelle: Promo
Anzeige
Oberkrämer

Mit dem Konzert unter dem Motto „Die Posaunen im Garten“ beginnt am Freitag, 18. September, in der Schwanter Kulturschmiede die Herbststaffel der Veranstaltungsreihe „Bibliothek und Kultur 2015“.

Gartenfreunde schauen zwar wenig Fernsehen, aber sie kennen möglicherweise trotzdem den „Fernsehgärtner“ Hellmuth Henneberg. Er hat im RBB-Fernsehstudio zwischen seinen Technikern eine Posaune gefunden, der von Karsten Noack Leben eingepustet wird. Gemeinsam haben die beiden fröhlichen Herren ein einstündiges botanisch-musikalisch-literarisches Programm zusammengestellt, das am Freitag, 18. September ab 19 Uhr in der Kulturschmiede zu erleben ist. Zu floralen Melodien, wie „Tulpen aus Amsterdam“, „Heideröslein“ oder „Blueberry Hill“ enthüllt Hellmuth Henneberg viele botanische Geheimnisse. Karten sind bei Margot Deetz in der Vehlefanzer Schulbibliothek zu reservieren oder zu erwerben: Im Vorverkauf kosten sie 8 Euro, an der Abendkasse: 10 Euro.

Seitens der Bibliothek wird es im Herbst noch weitere Veranstaltungen in Oberkrämer geben. So ist am Mittwoch, 14. Oktober, in der Bötzower Kita ein Infoabend zum Thema „Leselust und Lesefrust“ geplant. Der Eintritt ist frei.

Am Freitag, 20. November, präsentiert Tina Kemnitz wieder ihre Buchempfehlungsshow. Die passenden Bücher können dann gleich in den Bibliotheken in Bötzow und Vehlefanz ausgeliehen werden. Auch für diese Veranstaltung in Bötzow müssen Besucher nichts zahlen.

Die Swinging Devils treten am Sonnabend, 5. Dezember, in der Kulturschmiede in Schwante auf. Sie präsentieren dort ihr Adventskonzert. Der Eintritt dafür kostet 8 Euro im Vorverkauf und 10 Euro an der Abendkasse.

Kontakt: Infos und Reservierungen sind in der Vehlefanzer Bibliothek unter Tel.: 03304/50 52 23.

Von Helga Müller-Schwartz und Robert Tiesler

Oberhavel Bauarbeiten sollen bald beginnen - Groß-Ziethen bekommt neue Gehwege

Voraussichtlich rund um den 21. September könnten im Kremmener Ortsteil Groß-Ziethen die Bauarbeiten für den neuen Gehweg entlang der Alten Dorfstraße beginnen. Um die Pläne ist im Dorf heftigst gestritten worden. Die Straße selbst bleibt allerdings unangetastet.

09.09.2015
Oberhavel Gute Erfahrungen mit deutschen Ordnungshütern - Flüchtlinge im Gespräch mit Polizisten

Es sind gute Erfahrungen mit deutschen Polizisten, von denen Eiad und zwei weitere Flüchtlinge aus Syrien und Pakistan beim „Gespräch mit Flüchtlingen“ in der Oranienburger Fachhochschule der Polizei am Montagabend berichten können. Im Zuge der stetig steigenden Flüchtlingszahlen fand eine Tagung zum Thema interkultureller Austausch statt.

08.09.2015
Oberhavel Informationsveranstaltung in Birkenwerder zu Flüchtlingen im Ort - Willkommensfest als Chance zum Kennenlernen

Mit einer Informationsveranstaltung für Senioren startete Bürgermeister Stephan Zimniok am Dienstag eine Informationsoffensive zum Thema Flüchtlinge in Birkenwerder. Insgesamt dreimal sind die Einwohner eingeladen, sich über den Stand der Dinge informieren zu lassen. „Es geht mir nicht um neue Informationen, sondern darum, alle zu erreichen“, sagte Zimniok.

08.09.2015
Anzeige