Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Radweg-Kosten werden geteilt
Lokales Oberhavel Radweg-Kosten werden geteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 16.05.2017
Rad- und Gehweg. Quelle: reeel - Fotolia
Anzeige
Teschendorf/Nassenheide

Ein nächster Schritt für den parallel zur Bundesstraße 96 geplanten Bau eines kombinierten Rad- und Gehweges zwischen den Ortsteilen Teschendorf und Nassenheide ist jetzt getan.

Die Gemeindevertreter fassten in ihrer jüngsten Sitzung in Löwenberg einen Beschluss, der sowohl die Baudurchführung als auch die Kostenteilung des Radweges innerhalb beider Ortschaften regelt (Landesbetrieb Straßenwesen/Kommune).

Die Gemeinde Löwenberger Land muss für die innerörtlichen Abschnitte in Nassenheide insgesamt 24 783 Euro und in Teschendorf 14 432 Euro zahlen. Nach Fertigstellung des Weges übernimmt die Gemeinde die Unterhaltsverpflichtung vom Land und erhält dafür 5700 Euro (Nassenheide) beziehungsweise 1300 Euro (Teschendorf) vom Landesbetrieb für Straßenwesen, der für Planung, Ausschreibung, Vergabe, Bauüberwachung, Abrechnung und Vertragabwicklung zuständig ist.

Von Stefan Blumberg.

Wie verhält man sich am grünen Pfeil an der Ampel? Wie lange gilt eine Tempo-30-Beschränkung? Das waren Themen, die am Dienstagvormittag beim Frauenfrühstück in Vehlefanz besprochen worden sind. Erwin Schulze von der Verkehrswacht war vor Ort.

16.05.2017

Der Fund von 1100 versilberten Gedenkmedaillen auf dem Dachboden des Oranienburger Schlosses hat die MAZ-Leser zum Kramen in Erinnerungen veranlasst. Sie könnten im Vorfeld einer Jahr-Feier geprägt worden sein, das abgesagt worden ist.

16.05.2017

Ein Bußgeldbescheid der Unteren Naturschutzbehörde Oberhavel versetzt die Mitglieder des Fördervereins Historische Mönchmühle in Aufruhr. Vereinschef Claus Schwartzer soll 600 Euro zahlen, weil ein Vereinsfest auf einem geschützten Teil des Vereinsgrundstücks abgehalten wurde. Der Rentner kritisiert, dass zuvor kein Konsens seitens der Behörde gesucht worden sei.

20.04.2018
Anzeige