Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Redakteure vor Ort
Lokales Oberhavel Redakteure vor Ort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:48 07.07.2017
Eine der vielen Fürstenberger Ansichten. Quelle: Picasa
Anzeige
Fürstenberg

Liebe Fürstenberger, liebe Einwohner aus den Ortsteilen der Stadt. Am kommenden Mittwoch, 12. Juli, 9 Uhr, wird eine Abordnung der Oberhavel-Redaktion der Märkischen Allgemeinen Zeitung um Redaktionsleiter Sebastian Morgner in Fürstenberg sein, um mit Ihnen ins Gespräch zu sprechen. Sie sind herzlich dazu eingeladen. Haben Sie ein Problem, das sich nicht lösen lässt? Wollten Sie schon immer mal Ihre Sorgen loswerden? Dann kommen Sie beim MAZ-Talk vorbei: Im Kulturgasthof der Alten Reederei in Fürstenberg (Brandenburger Straße 38) wird ab 9 Uhr das MAZ-Banner aufgestellt. Stellen Sie uns Ihre Fragen! Eine Anmeldung ist nicht nötig. Kommen Sie einfach in Fürstenberg vorbei.

Von Stefan Blumberg

Es sind die guten Seelen, die Ortschaften ihren Stempel aufdrücken. Werner Pohl ist so ein Mensch. In Zootzen verbrachte er fast sein ganzes Leben. Und er brachte sich ein. Im letzten Jahrzehnt agierte er als das „Heinzelmännchen“, das das Dorf optisch in Schuss hielt und für so manche gestalterische Idee durchdrückte.

07.07.2017

Listen mit 260 Unterschriften haben Anwohner des Sanddornweges gestern im Glienicker Rathaus übergeben. Trotz Parkplatzmangels wenden sich damit gegen den geplanten Neubau von Parkplätzen in ihrer Straße.

10.07.2017

In der Kita „Raupe Nimmersatt“ in Mühlenbeck haben die Kinder gemeinsam mit Erziehern und Politikern gekocht. Mit dem Test soll eine praktische Grundlage geschaffen werden, um die künftigen Essengeldbeiträge für die Eltern ermitteln zu können.

19.07.2017
Anzeige