Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Rollerfahrer mit 2,05 Promille unterwegs
Lokales Oberhavel Rollerfahrer mit 2,05 Promille unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 11.10.2017
Mehr als zwei Promille Alkohol in der Atemluft wurden bei einem 54-jährigen Rollerfahrer festgestellt, den die Polizei am Dienstag in Sommerfeld gestoppt hat. Quelle: dpa
Sommerfeld

Beamte der Polizeiinspektion Oberhavel kontrollierten Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr in der Sommerfelder Dorfstraße einen 54-jährigen Rollerfahrer. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann ganz erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,05 Promille. Die Beamten ließen eine Blutprobe durchführen, fertigten eine Anzeige und untersagten die Weiterfahrt.

Von MAZonline

Feuerwehrautos, Blaulicht und Martinshörner – das bestimmte das Bild rund um den Bahnhof in Oranienburg am frühen Dienstagabend. Auf dem Güterbahnhof stand ein Zug mit einem defekten Kesselwagen, aus dem eine helle Flüssigkeit lief. Sechs Löschzüge hatten alle Hände voll tun. Zum Glück war es nur eine Übung.

14.10.2017

SEK-Einsatz am Dienstagabend in Oranienburg (Oberhavel): Ein 72 Jahre alter Mann bedroht seine Lebensgefährtin, ihr Sohn alarmiert die Polizei. Offenbar waren auch Waffen im Spiel.

11.10.2017
Ostprignitz-Ruppin A 24 bei Fehrbellin (Ostprignitz-Ruppin) - Auto mit Baby an Bord fliegt durch die Luft

Schwerer Unfall am Dienstag auf der A 24 bei Fehrbellin (Ostprignitz-Ruppin): Ein Auto gerät in eine Leitplanke und wird anschließend mehrere Meter durch die Luft geschleudert. In dem voll besetzten Wagen befindet sich auch ein Baby.

13.10.2017