Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
Rollerfahrer mit 2,05 Promille unterwegs

Sommerfeld Rollerfahrer mit 2,05 Promille unterwegs

Ein Rollerfahrer, der kräftig Alkohol genossen hatte, ist am Dienstagvormittag in Sommerfeld von der Polizei gestoppt worden. Ein Atemalkoholtest ergab 2,05 Promille. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet.

Voriger Artikel
Großeinsatz der Feuerwehr am Güterbahnhof
Nächster Artikel
Schwangere Frau nach Unfall im Krankenhaus

Mehr als zwei Promille Alkohol in der Atemluft wurden bei einem 54-jährigen Rollerfahrer festgestellt, den die Polizei am Dienstag in Sommerfeld gestoppt hat.

Quelle: dpa

Sommerfeld. Beamte der Polizeiinspektion Oberhavel kontrollierten Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr in der Sommerfelder Dorfstraße einen 54-jährigen Rollerfahrer. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann ganz erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,05 Promille. Die Beamten ließen eine Blutprobe durchführen, fertigten eine Anzeige und untersagten die Weiterfahrt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg