Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Rollstuhlfahrer bei Grün umgefahren
Lokales Oberhavel Rollstuhlfahrer bei Grün umgefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 20.09.2017
Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto wurde ein Rollstuhlfahrer in Velten schwer verletzt (Symbolbild). Quelle: Dpa
Anzeige
Velten

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagvormittag gegen 9.50 Uhr in Velten. Eine Pkw-Fahrerin befuhr die Breite Straße aus Richtung Viktoriastraße mit Fahrtrichtung Hennigsdorf, als sie an der Kreuzung Lindenstraße nach links abbiegen wollte. Bei grüner Ampel kollidierte sie dort mit einem Rollstuhlfahrer, der die Straße bei ebenfalls grüner Fußgängerampel in dem Moment überquerte.

Der 99-Jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer am Kopf und wurde durch die Rettungskräfte ins Krankenhaus nach Berlin Buch gebracht.

Der entstandene Sachschaden beträgt 3500 Euro.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

109 Vorschläge zum ersten Hennigsdorfer Bürgerhaushalt 2017 waren bis zum 10. Juli bei der Stadtverwaltung eingegangen und wurden in den letzten Wochen von der Stadt geprüft und entsprechende Stellungnahmen erarbeitet. Am Mittwoch, 20. September werden die Stadtverordneten über die Listen abstimmen und diese legitimieren. Erst dann kommen wieder die Bürger ins Spiel.

23.09.2017

Angelika Bartsch, Vorsitzende des 1999 gegründeten Vereins der Tierfreunde Oranienburg, bietet in ihrer privaten Pflegestelle in Leegebruch in Not geratenen Katzen ein Zuhause auf Zeit. Sie ist stets auf der Suche nach weiteren Mitstreitern, Unterstützern und liebenvollen Ersatzfamilien für die Stubentiger.

23.09.2017

Ein altes Buch mit Fotos vom Schloss Sommerswalde ist nun im Besitz des Fördervereins Regionalpark Krämer Forst. Die Originalfotografien, die das Album enthält, stammen etwa aus dem Jahr 1900. Zu sehen sind Außen- und Innenaufnahmen. Dem Historiker Gerd Kley ist es zu verdanken, dass das Buch in die Region kam.

23.09.2017
Anzeige