Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Rollstuhlfahrer bei Grün umgefahren

  Velten Rollstuhlfahrer bei Grün umgefahren

Ein Rollstuhlfahrer und ein Pkw kollidierten in Velten bei grüner Ampel. Der Rollstuhlfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Er musste ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Sommerkino, Bücherschrank und Parkbänke
Nächster Artikel
Bombe gefunden: Entschärfung am Donnerstag

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto wurde ein Rollstuhlfahrer in Velten schwer verletzt (Symbolbild).

Quelle: Dpa

Velten. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagvormittag gegen 9.50 Uhr in Velten. Eine Pkw-Fahrerin befuhr die Breite Straße aus Richtung Viktoriastraße mit Fahrtrichtung Hennigsdorf, als sie an der Kreuzung Lindenstraße nach links abbiegen wollte. Bei grüner Ampel kollidierte sie dort mit einem Rollstuhlfahrer, der die Straße bei ebenfalls grüner Fußgängerampel in dem Moment überquerte.

Der 99-Jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer am Kopf und wurde durch die Rettungskräfte ins Krankenhaus nach Berlin Buch gebracht.

Der entstandene Sachschaden beträgt 3500 Euro.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg