Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Rosenkrieg endet mit Polizeieinsatz

Liebenwalde Rosenkrieg endet mit Polizeieinsatz

In einigen heftigen Streit gerieten am Sonntagmorgen gegen 4.30 Uhr zwei Liebenwalder Eheleute. Der Mann würgte seine Frau, sie wiederum schlug ihm mehrmals mit der Faust gegen den Kopf. Der Rosenkrieg wurde am Ende so heftig, dass die Polizei anrücken und das Ehepaar beruhigen musste.

Voriger Artikel
Emotionen für die E-Mobil-Technik
Nächster Artikel
Gewaltandrohung und gelöschte Fotos

In der Wohnung des Ehepaars knallte es offenbar heftig.

Quelle: dpa

Liebenwalde. Ein Ehepaar hatte gestern Morgen gegen 4.30 Uhr einen heftigen Ehestreit, der in Handgreiflichkeiten endete. Hierbei soll der Mann seine Frau auch am Hals gewürgt haben, woraufhin diese ihn mehrfach mit der Faust gegen den Kopf schlug. Zuvor hatte der Ehemann seiner Frau eine Flasche Weißwein über den Kopf gegossen. Es wurden Strafanzeigen wegen wechselseitiger Körperverletzung aufgenommen. Die Kripo ermittelt nun in dem Streit der Eheleute.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg