Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Saisonstart am Holzbackofen in Schwante
Lokales Oberhavel Saisonstart am Holzbackofen in Schwante
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:40 18.03.2016
Der Teig wird für das Backen vorbereitet. Quelle: Robert Tiesler
Anzeige
Schwante

Trotz der beengten Verhältnisse durch die Baustelle am Dorfanger in Schwante, war der Holzbackofen wieder ein Anziehungspunkt. Am Freitagvormittag begann dort wieder die Saison – wenn auch diesmal nicht mit einem Rahmenprogramm.

Jeden Freitag und Sonnabend feuert die Bäckerei Plentz dort wieder den Ofen an, um dort draußen mehrere Brotsorten zu backen.

Zudem gab es am Freitag – auch das fast schon traditionell – die Möglichkeit, Blut zu spenden. Dazu waren Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes im Eventhaus gegenüber der Bäckerei zu Gast, um den Teilnehmern bei der Blutspende zu helfen. Die Aktion fand das dritte Mal aus Anlass des Saisonstarts am Holzbackofen statt. Nachdem das in Schwante gespendete Blut kontrolliert worden ist, soll es laut DRK wieder in die Region zurückkommen.

Zu Problemen kommt es allerdings immer wieder mal, weil sich Autofahrer nicht an das absolute Halteverbot in der schmalen Straße direkt an der Bäckerei halten. Wegen der Baustelle dient sie momentan für den Durchgangsverkehr von und nach Groß-Ziethen.

Von Robert Tiesler

Oberhavel Zum 400. Geburtstag von Otto von Schwerin - Lorbeerkranz für den Freiherrn

Der einstige Amtshauptmann von Oranienburg, Otto Freiherr von Schwerin, dessen Büste neben seiner einstigen Wirkungsstätte in der Breite Straße 1 steht, wurde am 18. März vor 400 Jahren geboren. Die Stadt erinnerte am Freitag an ihn.

18.03.2016
Oberhavel Ausbau der Oranienburger Mittelstraße - Straßenbau geht nach Ostern weiter

Nach der Winterpause beginnt am Dienstag nach Ostern, 29. März, der Bau des 3. Bauabschnitts in der Oranienburger Mittelstraße. Im Herbst sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

18.03.2016

Welche Umwelteinflüsse und möglicherweise schädliche Chemikalien belasten die Menschen? Das soll in einer großen Studie des Umweltbundesamtes herausgefunden werden. befragt werden sollen Kinder und Jugendliche. Umfrageteams sind ab 5. April in Kremmen unterwegs.

18.03.2016
Anzeige