Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Sattelzug rutscht auf Skoda
Lokales Oberhavel Sattelzug rutscht auf Skoda
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 24.07.2015
Bei den Unfällen wurde zum Glück niemand verletzt. Quelle: dpa
Anzeige
Glienicke

Gegen die Tür gefahren

Am Freitag gegen 8.30 Uhr kam es in der Lessingstraße zu einem Unfall. Nach bisherigen Angaben öffnete der Fahrer eines Lkw Daimler nach dem Anhalten seine Fahrertür ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Ein Peugeot-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und fuhr dagegen. Verletzt wurde Niemand. Der entstandene Schaden betrug ca. 500 Euro. Die Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Hennigsdorf: Lkw auf Pkw

In der Spandauer Allee kam es am Freitag gegen 9.30 Uhr zu einem Unfall. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der Fahrer einer MAN Sattelzugmaschine, vermutlich wegen zu geringem Abstand, auf einen Pkw Skoda auf. Verletzt wurde Niemand. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.700 Euro. Dem Lkw- Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt, weil an der Bereifung der Hinterachse Mängel festgestellt wurden. Der Skoda konnte seine Fahrt fortsetzen.

Hennigsdorf: Einbruch in Sporthalle

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag haben bisher unbekannte Täter das rückwärtige Fenster der Sporthalle in der Spandauer Allee aufgehebelt und gelangten hinein. Ob etwas entwendet wurde ist bisher nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Oranienburg: Kennzeichen gestohlen

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag wurden von einem Pkw Nissan beide Kennzeichentafeln entwendet. Der Nissan stand auf einem Firmengelände in der Sachsenhausener Straße. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Hennigsdorf: Unfall beim Ausparken

Am Donnerstag gegen 09:45 Uhr kam es auf einem Parkplatz in der Choisy-le-Roi-Straße zu einem Unfall. Nach bisherigen Angaben wollte die Fahrerin eines BMW ausparken und stieß beim Rückwärtsfahren gegen einen Ford. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.600 Euro. Sie blieben fahrbereit.

Liebenwalde: Vorfahrt nicht beachtet

Iin der Hammerallee stießen Donnerstagmittag zwei Autos zusammen. Nach bisherigen Erkenntnissen beachtete an der Ecke Lindenstraße ein Opelfahrer den vorfahrtsberechtigten VW nicht und es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde Niemand. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.500 Euro.

Hohen Neuendorf: Unfall mit Wildschwein

In der Nacht zum Freitag gegen 23:30 Uhr kollidierte im Oberjägerweg ein VW mit einem die Straße querenden Wildschwein. Personen wurden nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 100 Euro. Das Wildschwein verletzte sich schwer und wurde mit einem Schuss aus der Dienstpistole von seinen Qualen erlöst.

Von MAZonline

Oberhavel Gransee: Bewerbungstraining auf offener Bühne - Mit Odysseus zu neuem Mut

Seit sechs Monaten arbeitet Rahel Savoldelli, Theaterpädagogin der Projektfabrik Witten, in Gransee mit arbeitslosen Männern und Frauen aus der Region an einem griechischen Drama. Im Jobcenter des Landkreises werde am Donnerstag die Premiere gefeiert. Am Sonnabend gibt es eine weitere Aufführung.

27.07.2015
Oberhavel Sommerbaustellen auf S-Bahn-Strecken - Vollsperrungen auf S 1 und S 8

Auf Einschränkungen müssen sich die Fahrgäste der S-Bahn-Linien S 1 und S 8 im gesamten Monat August einstellen. Voll gesperrt werden die Abschnitte zwischen Birkenwerder und Frohnau und zwischen Birkenwerder und Mühlenbeck-Mönchmühle. Dort werden Gleise, Weichen und Stromschienen erneuert.

24.07.2015
Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 23. Juli - Boot kracht in Steganlage

+++ Hohen Neuendorf: Zu viele Wellen gemacht +++ Zehdenick: Diebstahl an Bord +++ Oberkrämer: Unfall beim Abbiegen +++ Hennigsdorf: Verkehrsschild umgefahren +++ Mühlenbeck: Zweimal in die Planke +++ Nassenheide: Vorfahrt nicht beachtet +++

23.07.2015
Anzeige