Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Schädel im Hauseingang
Lokales Oberhavel Schädel im Hauseingang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 18.09.2017
Einen menschlichen Schädel lagert ein Zühlsdorfer im Eingang seines Wohnhauses (Symbolbild). Quelle: Margrit Hahn
Anzeige
Zühlsdorf

Ein merkwürdiges und höchstwahrscheinlich nicht zulässiges Fundstück im Eingangsbereich eines Hauses wurde dem Revierpolizisten in Zühlsdorf am Freitag (15. September) gegen 11.30 Uhr mitgeteilt. Gemeldet wurde dem Beamten, dass ein in Zühlsdorf lebender Mann in seinem Hauseingangsbereich einen menschlichen Schädel zu liegen habe. Der Mann sei als Baggerfahrer tätig und habe den Schädel wohl vor einiger Zeit im Rahmen seiner Arbeit gefunden und mit nach Hause genommen.

Der Polizeibeamte suchte das Wohnhaus des Mannes auf, traf diesen jedoch dort nicht an. Es wurde zunächst eine Anzeige wegen des Verdachts der Störung der Totenruhe aufgenommen. Die Polizei wird zeitnah das Gespräch mit dem Hausbesitzer suchen, um eine Klärung zur Herkunft des Schädels herbeizuführen.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Ein Jahr lang arbeiteten Abiturienten des Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums aus Oranienburg in ihrem Seminarkurs an einem Dokumentarfilm über Reinhard Wolff, der am Sonnabend in der Gedenkstätte Sachsenhausen uraufgeführt wurde. Der heute 87-jährige Wolff wurde 1945 mit 16 Jahren im sowjetischen Speziallager Sachsenhausen inhaftiert, in dem er bis zu seiner Freilassung 1948 unter katastrophalen Haftbedingungen ums nackte Überleben kämpfte.

21.09.2017

Frosteinbrüche im Frühjahr sorgen in diesem Jahr für die schlechteste Ernteausbeute der Obstbauern seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Das berichtete Hans-Georg Kosel, Experte für den Obstanbau beim 7. Apfelfest im Oranienburger Schlosspark. Trotz teils dürftig gefüllter Apfelstiegen wurde den mehr als 5000 Besuchern so einiges geboten, darunter eine Apfelausstellung mit mehr als 130 verschiedenen Sorten der Kernfrucht.

21.09.2017

Zum 1. Ostalgietreffen der Simson Freunde Eastbirds Oberhavel strömen 1800 Besucher, darunter mehrere hundert auf ostalgischen Zwei- und Vierrädern.

21.09.2017
Anzeige