Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Schilder weisen auf rauchfreie Zone hin
Lokales Oberhavel Schilder weisen auf rauchfreie Zone hin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.09.2017
Ein Schild in der Straße der Einheit in Kremmen weist auf die neue rauchfreie Zone hin. Quelle: Robert Tiesler
Anzeige
Kremmen

Rechtzeitig vor dem Schulbeginn am Montag nehmen die Stadt Kremmen und Vertreter der Goethe-Grund- und Oberschule den Kampf gegen das Rauchen auf. Ab sofort gibt es in Kremmen rauchfreie Zonen. Darauf weisen entsprechende Schilder hin.

„Das ist die Umsetzung eines Beschlusses beider Schulkonferenzen“, erklärt Kremmens Bürgermeister Sebastian Busse (CDU). Ungewöhnlich ist, dass diese rauchfreie Zone nicht nur auf dem Schulgelände und direkt davor gilt. Sie befindet sich in einem Bereich zwischen der Feuerwehr, dem Jugendclub, Sportplatz, der Schule, Stadtparkhalle, entlang der Ruppiner Chaussee bis zum Stadtpark . Das Rauchverbot ist mit entsprechenden Schildern gekennzeichnet. Es gilt auch nicht rund um die Uhr, sondern nur immer montags bis freitags zwischen 6.30 und 17 Uhr. Am Wochenende gibt es das Verbot nicht. So sollen jedoch insbesondere Jugendliche davon abgehalten werden, dass sie rauchen. „Aber es geht auch um die Eltern, die teilweise direkt vor dem Schulgelände rauchen“, sagt der Bürgermeister. „Wir möchten auch sie für dieses Thema sensibilisieren.“

Rauchverbot in der Straße Im Park, dort ist auch der Jugendclub. Quelle: Robert Tiesler

Bislang gab es immer nur an den Schulen selbst Sanktionskataloge, wenn Kinder beim Rauchen erwischt worden sind – unter 18 Jahren ist das Rauchen verboten. Falls doch jemand dabei erwischt worden ist, gab es eine Abmahnung durch den Lehrer, später wurden die Eltern verständigt, auch ein Bußgeld gab es bei Wiederholung.

Die Entscheidung sorgt bei Kremmens Ortsvorsteher Eckhard Koop (parteilos) für Verwunderung. „Den Grundgedanken begrüße ich“, sagte er. Ob jedoch außerhalb des Schulgeländes einfach so ein Rauchverbot ausgesprochen werden könne? Koop bezweifelt, dass im öffentlichen Verkehrsraum solche Beschränkungen so einfach möglich seien. „Was die Umsetzbarkeit und die Kontrolle angeht, da bin ich sehr gespannt“, so Koop weiter.

Sebastian Busse erklärte, dass an zehn Stellen in dem betroffenen Areal rund um die Kremmener Goetheschule entsprechende Schilder aufgestellt worden sind. Sie zeigen auf der Rückseite auch immer das Ende der Zone an.

Von Robert Tiesler

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Velten und Hennigsdorf probten am Donnerstag im Bahnhof Velten den Einsatz bei einem Gefahrengutunfall und durften dazu den in Deutschland einzigartigen Zug der Bahn nutzen.

04.09.2017
Oberhavel Bürgermeisterwahl in Glienicke/Nordbahn - Laufende Projekte werden fortgesetzt

Eine Frau und drei Männer treten als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 24. September in Glienicke/Nordbahn an, darunter Amtsinhaber Hans G. Oberlack. Er geht für die FDP und die CDU ins Rennen.

01.09.2017
Oberhavel Bürgermeisterwahl in Glienicke/Nordbahn - Auf Augenhöhe mit den Bürgern

Eine Frau und drei Männer treten als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 24. September in Glienicke/Nordbahn an, darunter der Amtsinhaber. Mit dabei ist auch Uwe Klein von den Sozialdemokraten.

15.09.2017
Anzeige