Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Schildow: Werkzeuge aus Kleintransporter gestohlen
Lokales Oberhavel Schildow: Werkzeuge aus Kleintransporter gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 19.03.2019
Die Polizei ermittelt in einem Fahrzeugeinbruch in Schildow. (Symbolbild) Quelle: DPA
Schildow

Aufgebrochen fanden Besitzer eines VW-Kleintransporters ihr Fahrzeug am Dienstagmorgen in der Bahnhofstraße in Schildow vor.

Werkzeuge aus geparktem Fahrzeug gestohlen

5.40 Uhr wurde der Einbruch bei der Polizei gemeldet. Die bislang unbekannten Täter hatten die Scheibe des Kleintransporters eingeschlagen und anschließend aus dem Fahrzeuginneren verschiedene Werkzeuge entwendet.

Mehrere tausend Euro Sachschaden

Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Autoeinbruch samt Werkzeugdiebstahl war nicht der erste – in den vergangenen Tagen wurden bei der Polizei immer wieder ähnliche Vorfälle gemeldet, so erst am Montag in Zehdenick sowie am Sonntag von einer A10-Baustelle bei Oberkrämer.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Viele Sportler aus Oberhavel und ein Postillon in historischem Gewand in Flatow stehen diese Woche zur Wahl bei Oberhavels „Foto der Woche“.

19.03.2019

Navigationsgerät in Glienicke geklaut, Einbruch in Schildow und Gerangel und Hennigsdorf – diese und weitere Meldungen gibt es im Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 18. März 2019.

18.03.2019

Bei Bauarbeiten im Bereich des A10-Ausbaus wurde am Montagmorgen ein Glasfaserkabel des Internetdienstleisters DNS:NET zerstört. Bewohner aus dem Mühlenbecker Land und der Gemeinde Glienicke sind seitdem offline und müssen sich voraussichtlich mehrere Tage gedulden, bis sie wieder Netzanschluss haben.

18.03.2019