Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Schock: Ärztin (61) stirbt in ihrer Praxis

Hennigsdorf Schock: Ärztin (61) stirbt in ihrer Praxis

Viele Hennigsdorfer sind traurig: Die Ärztin Doris Pannwitz ist gestorben. Die 61-Jährige wurde am Montagmorgen in ihrer Praxis tot aufgefunden. Jede Hilfe sei zu spät gekommen, berichtet ein Polizeisprecher. Noch gibt es viele Fragen zu den Umständen des plötzlichen Todes.

Voriger Artikel
Sport-Kommentator und Jetsetter
Nächster Artikel
Solange die Blutwerte stimmen

Jede Rettung kam zu spät.

Quelle: picture alliance / dpa

Hennigsdorf. Schock und Trauer am Montagmorgen in der Havelpassage: Die Hennigsdorfer Ärztin Doris Pannwitz wurde gegen halb acht Uhr tot in ihrer Praxis gefunden. Sie habe laut Polizeisprecher Stefan Rannefeld auf der Patientenliege im Behandlungszimmer gelegen, jede Hilfe sei zu diesem Zeitpunkt schon zu spät gekommen. Wie lange die Allgemeinmedizinerin dort schon gelegen hat, ist derzeit noch völlig unklar. Gegen acht Uhr war auch ein Rettungshubschrauber in der Nähe der Praxis gelandet, vergeblich.

Woran die 61-jährige Ärztin gestorben ist, wird nun eine gerichtsmedizinische Untersuchung klären müssen. Das entschieden Mitarbeiter des Kriminaldauerdienstes, die sich des Falls angenommen haben. „Wir gehen aber davon aus, dass sie eines natürlichen Todes gestorben ist“, so Polizeisprecher Stefan Rannefeld.

Unter ihren Hennigsdorfer Patienten herrschte am Mittwoch Bestürzung über den Tod der erfahrenen Ärztin, eine Grabkerze flackerte vor der Tür der Praxis still vor sich hin. „Ich bin einfach nur schockiert und traurig, dass sie gestorben ist“, sagt etwa Robert Saalmann, der seit der Jahrtausendewende bei Doris Pannwitz in Behandlung war. Seine Hausärztin habe eine offene Art gehabt, sei immer nett und freundlich gewesen. „Ich wünsche den Hinterbliebenen ganz viel Kraft“, sagt Robert Saalmann.

Die Praxis von Doris Pannwitz in der Havelpassage 10 bleibt nun bis auf Weiteres geschlossen. Bei Anruf in der Praxis ertönt nur der Anrufbeantworter, der informiert, dass die Ärzte Andreas Wanckel, Havelplatz 1, und Silvana Giermann, Parkstraße 1c, die Patienten in dieser Woche betreuen.

Von Marco Paetzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg