Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Schönster Weihnachtsbaum 2017 steht fest
Lokales Oberhavel Schönster Weihnachtsbaum 2017 steht fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:41 01.01.2018
Das sind die drei Sieger der Weihnachtsbaumumfrage 2017 in Oberhavel. Quelle: Privat
Oberhavel

In den vergangenen zwei Wochen suchte die MAZ-Redaktion den schönsten Weihnachtsbaum 2017 in Oberhavel. Mehr als 300 Fotos erreichten die Redaktion, 14 davon zogen in die Endauswahl ein. Aus der wählten unsere Leser schließlich den schönsten Baum des Jahres 2017. Dabei lieferten sich bis zum Ende hin zwei der Favoriten ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Am Ende setzte sich der Baum von Katja Rathnow aus Velten durch – 1131 Leser stimmten für ihren Traum aus Grün und Gold und wählten ihn auf Platz 1.

Platz 1: Der Baum von Katja Rathnow aus Velten. Quelle: privat

Gewinnerin Katja Rathnow war über ihren Sieg ebenso überrascht wie glücklich: „Natürlich freue ich mich sehr, dass ich gewonnen habe. Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen, die für mich gevotet haben. Besonders danke ich meinem Team aus dem Friseursalon“, so die Inhaberin von „Hairstyle by Katja“ aus Velten. „Die Idee, an der MAZ-Umfrage teilzunehmen, kam mir eher spontan. Das Bild war das erste von unserem Weihnachtsbaum in diesem Jahr, da fehlte sogar noch die Spitze“, muss Katja Rathnow schmunzeln.

Auf Platz 2 wählten die Oberhaveler mit 919 Stimmen den Weihnachtsbaum von Jessika Exner – ein Lichtermeer in Silber.

Platz 2: Der Baum von Jessika Exner. Quelle: privat

Platz 3 mit 789 abgegebenen Stimmen belegt der Baum von Linda Fiedler Werner. Ihr Baum trug neben Lichterschmuck traditionelle Motive, vornehmlich in rot gehalten.

Platz 3: Der Baum von Linda Fiedler Werner. Quelle: privat

Herzlichen Glückwunsch von der gesamten MAZ-Redaktion an die drei Weihnachtsbaum-Königinnen 2017 in Oberhavel! Sie erhalten als Preis einen Gutschein der MAZ Ticketeria Oranienburg, den wir auf dem Postweg übersenden.

Wir bedanken uns darüber hinaus bei allen Teilnehmern der MAZ-Weihnachtsbaumaktion, die uns ihre Fotos geschickt und bei der Abstimmung mitgemacht haben. Die Resonanz war überwältigend und hat uns die Weihnachtszeit enorm versüßt. Man mit Fug und Recht sagen: Oberhavel ist eine echte Weihnachtsregion!

Von MAZonline

In Glienicke hatten es Unbekannte auf einen Safe abgesehen, am Autobahnkreuz Oranienburg verursachte ein Mann mit einem dreisten Überholvorgang einen Crash, außerdem gab es mehrere Fälle, in denen Fahrzeugführer unter Drogen- oder Alkoholeinfluss standen.

01.01.2018

Quer durch den Landkreis wurde das neue Jahr mit Raketen, Böllern und sonstigem Knallzeug begrüßt. Nicht überall fanden die Geschosse das richtige Ziel, sodass die Polizei gefragt war.

01.01.2018

Alkohol und Böller – in Velten ging das am letzten Tag im Jahr nicht gut aus. Ein 21-Jähriger benutzte eine selbstgebaute Abschussvorrichtung, um seine Silvesterraketen zu starten. Weil diese nicht richtig funktionierte, flog eine Rakete in ein Wohnhaus und setzte dieses in Brand.

01.01.2018