Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Schon wieder: Lkw-Unfall auf der A10
Lokales Oberhavel Schon wieder: Lkw-Unfall auf der A10
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 17.05.2018
Zu einem Unfall mit insgesamt drei Lkw kam es am Mittwochmorgen auf der A10 zwischen den Dreiecken Pankow und Barnim. Quelle: Julian Stähle
A10/Nördlicher Berliner Ring

Erneut hat es auf dem Nördlichen Berliner Ring auf der A10 geknallt. In den Unfall, der gegen 8.40 Uhr passierte, waren drei Sattelzugmaschinen verwickelt, die aufeinander auffuhren. Die Unfallstelle befindet sich zwischen den Dreiecken Pankow und Barnim in Fahrtrichtung Frankfurt. Durch den Unfall kam es zu umfangreichen Verkehrsbehinderungen, schnell bildete sich ein Stau über mehrere Kilometer Länge.

Erneut ist es auf dem Nördlichen Berliner Ring am Mittwoch (16. Mai 2018) auf der A10 erneut zu einem schweren Unfall gekommen. Drei Lastwagen, darunter eine Sattelzugmaschine mit einem Tankwagen, waren in den Zusammenstoß verwickelt. Wegen des Unfalls bildete sich ein langer Stau. Quelle: Julian Stähle

In der zunächst abgesetzten Unfallmeldung wurde auch von einer eingeklemmten Person berichtet. Diese Information erwies sich für die Rettungskräfte vor Ort schließlich glücklicherweise als nicht zutreffend.

Bei dem Unfall kam es dennoch zu zwei Leichtverletzten, die von Rettungskräften in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht wurden.

Erst am Montag war es auf dem Nördlichen Berliner Ring zwischen Birkenwerder und dem Dreieck Oranienburg zu einem schweren Lkw-Unfall gekommen, bei dem es zwei Todesopfer zu beklagen gab.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Die Absuche eines Verdachtspunktes in der Oranienburger Schulstraße ist abgeschlossen. Es wurde keine Munition entdeckt.

19.05.2018
Oberhavel Oranienburg - Hallo Nachbar!

In der neuen Serie der MAZ werden ab sofort Menschen vorgestellt, die Ihnen schon mal über den Weg gelaufen sind, die Sie schon mal beim Einkaufen gesehen haben oder die gerade bei Ihnen nebenan eingezogen sind. Vielleicht erkennen Sie Ihren Nachbarn wieder.

19.05.2018

Dagmar Rührmund und ihr Putz-Ferrari: Die Oranienburgerin sorgt seit 28 Jahren für saubere Kitas und Schulen – im Herbst geht sie in den Ruhestand.

19.05.2018