Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Schon wieder brannten Felder
Lokales Oberhavel Schon wieder brannten Felder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 07.03.2018
Die Wehren konnten das Feuer bei Nassenheide schnell löschen. Quelle: Stähle
Anzeige
Nassenheide/Neuholland

Rund 4000 Quadratmeter eines Feldes brannten am Sonnabendnachmittag an der B 96 kurz vor der Q1-Tankstelle. Die Wehren aus Teschendorf und Löwenberg konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Die Polizei geht nicht von Brandstiftung aus. „Wegen des relativ trockenen Wetters und dem Sonnenschein geht die Feuerwehr von einer Selbstentzündung aus“, erklärte der Diensthabende Matthias Peter. Am Sonntagabend brannten dann auch an der L 213 zwischen Neuholland und Freienhagen rund 3000 Quadratmeter Fläche. Die Wehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle.

Von MAZonline

Rund 66 Prozent der SPD-Mitglieder haben sich für eine Wiederauflage der Großen Koalition entschieden. Einige Oberhaveler Sozialdemokraten sehen die Entscheidung kritisch. „Die erneute Große Koalition ist jetzt nicht der Untergang des Abendlandes, aber eigentlich habe ich das nicht mehr gewollt“, sagt etwa Benjamin Grimm.

07.03.2018

Im Jahr 2016 startete die Veranstaltung „Swappen statt Shoppen“ in der Stadthalle Hohen Neuendorf. Auch am Freitagabend trafen sich hier wieder Damen, um Kleider, Hosen, Tops & Co. zu tauschen. Das spart Geld und schont die Umwelt. Männer suchte man auf dem Parkett indes vergeblich.

07.03.2018
Brandenburg Trotz Gefahren – Brandenburger gehen aufs Eis - Gefährliches Eisvergnügen am Wochenende

Man kann es nicht oft genug sagen – es ist gefährlich, Eisflächen zu betreten. Trotz frostiger Temperaturen ist das Eis an vielen Stellen brüchig und trägt. Und trotzdem: viele Brandenburger haben sich am Wochenende aufs Eis gewagt. An zwei Orten ist es dabei zu schweren Unfällen gekommen.

04.03.2018
Anzeige