Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Schüler: „Dafür bekommst du eine Bombe“
Lokales Oberhavel Schüler: „Dafür bekommst du eine Bombe“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:17 07.03.2018
Die Polizei musste am Dienstag einer Drohung nachgehen, die ein Schüler am Dienstag im Unterricht in Hennigsdorf getätigt hatte. Quelle: Enrico Kugler
Hennigsdorf

In einer Schule in Hennigsdorf wurde am Dienstag ein 14-jähriger Schüler nach mehrfachen Störungen vom Unterricht ausgeschlossen. Der Junge reagierte darauf, indem er der Lehrerin drohte: „Dafür bekommst du eine Bombe!“.

Durch diesen Ausspruch sensibilisiert, wurde die Polizei informiert. Revierpolizisten spürten den Schüler in Hennigsdorf auf und befragten ihn zu der Aussage. Dabei brachte der 14-Jährige zum Ausdruck, dass er die Äußerungen lediglich im Affekt gemacht habe.

Von MAZonline

Nachdem ein 14-jähriger Schüler nach mehrfachen Störungen vom Unterricht ausgeschlossen wurde, hat er der Lehrerin mit den Worten gedroht: „Dafür bekommst du eine Bombe“. Revierpolizisten machten den Jungen anschließend in Hennigsdorf ausfindig.

07.03.2018

Aufgrund von Hinweisen einer Wohnungswirtschaft haben Polizeibeamte am Dienstag eine Wohnung in Oranienburg aufgesucht. Als niemand öffnete, wurde ein Schlüsseldienst verständigt. Als die Tür aufging, so die Polizei, hätten die Beamten in einer völlig verwahrlosten Wohnung gestanden, in der sich ein kleines Mädchen aufhielt.

07.03.2018

Anja Lemcke ist Leiterin der Oranienburger Tafel. Sie kann nicht nur anpacken, sondern weiß auch aus eigener Erfahrung, was es heißt, jeden Cent zweimal umdrehen zu müssen. Sie findet es tragisch, dass immer mehr Menschen auf die Tafel angewiesen sind. Sie macht ihren Job mit Herzblut.

10.03.2018