Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
„Schulle“ wird 40

Boxen „Schulle“ wird 40

Der frühere Boxweltmeister Marco Schulze aus Velten (Oberhavel) feiert am heutigen Freitag runden Geburtstag. Die MAZ schaute bei dem einstigen „Bad Boy“ nicht nur zum Gratulieren vorbei.

Velten 52.6855564 13.1828063
Google Map of 52.6855564,13.1828063
Velten Mehr Infos
Nächster Artikel
Kochen für die Raupe Nimmersatt

Marco Schulze bei einem Titelkampf in Velten im Jahr 2012. Heute feiert „Schulle“ 40. Geburtstag.

Quelle: Scheerbarth

Velten. Marco Schulze feiert runden Geburtstag. Der ehemalige Profi-Boxweltmeister aus Velten begeht heute seinen „Vierzigsten“ – und das mit vielen Freunden. Eine große Geburtstagssause ist vorbereitet.

Schon das Zustandekommen des Gesprächs zwischen dem zweifachen Boxweltmeister und der MAZ charakterisiert Marco Schulze eins zu eins. Auf die Frage nach einem Interview antwortet Schulze: „Klar gerne, sitze bei mir im Garten und grille. Sei in 20 Minuten da und bring Hunger mit.“ Schon immer war Schulze volksnah und vergaß nicht, wo er her kam. Mit vielen alten Wegbegleitern will der zweifache Familienvater auch seinen runden Geburtstag feiern. „Ich habe erst überlegt wegzufahren, aber mich dann doch für eine große Fete entschieden. Über 200 Leute werden kommen, viele davon Personen aus meinen vier Jahrzehnten. Darauf freue ich mich total. Man wird nur einmal 40 und das muss man ordentlich feiern“, so Marco Schulze.

Den Boxsport verfolgt der inzwischen erfolgreiche Unternehmer nur noch aus der Ferne. „Ich habe dem Boxsport viel zu verdanken, klar verfolgt man das alles noch. Ich selbst fühle mich noch gut und vom Herzen her würde ich gerne noch mal boxen, aber der Kopf sagt zum Glück nein.“ Auch das Leben nach der Karriere, die er 2015 beendet hatte, erfüllt ihn jetzt voll und ganz. „Ich habe zwei tolle Kinder, eine super Frau an meiner Seite und bin sehr erfolgreich im Berufsleben. Wir sind sehr fleißig und machen echt viel. Das macht mich stolz. Ich weiß, dass mir das nicht jeder zugetraut hätte“, so Schulze.

Und während der Ex-Boxer dem Sportredakteur das vierte Stück Steak auf den Teller packt, blickt er noch mal zurück: „Meine Geschichte war einzigartig. Vom Bad Boy zum Box-Weltmeister. Es war schon eine verdammt geile Zeit.“ Auf die nächsten 40, Schulle!

Von Knut Güldemeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg