Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Schwangere Frau in Unfall verwickelt
Lokales Oberhavel Schwangere Frau in Unfall verwickelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 14.02.2016
Ein hochschwangere Autofahrerin musste nach einem Zusammenstoß in Hohen Neuendorf mit Bauschmerzen und einem leichten Schock ins Krankenhaus nach Berlin-Buch gebracht werden. Quelle: Julian stähle
Anzeige
Hohenen Neuendorf

Eine 24-jährige Renault-Fahrerin befuhr am Sonnabendnachmittag die Waldstraße in Hohen Neuendorf und wollte auf Höhe der Oranienburger Straße nach links abbiegen. Dabei missachtete sie einen vorfahrtsberechtigten VW, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Die hochschwangere Renault-Fahrerin wurde aufgrund von Bauchschmerzen und eines leichten Schocks ins Krankenhaus nach Berlin-Buch gebracht.

Hennigsdorf: Akkuschrauber und Bohrhammer entwendet

Unbekannte schlugen am Freitag in Hennigsdorf, Krumme Straße, die Heckscheiben eines Transporters ein und entwendeten einen Akkuschrauber und einen Bohrhammer.

Zehdenick: Sommerreifen aus Container gestohlen

In der Nacht von Samstag zu Sonntag verschafften sich Unbekannte Zugang zum Gelände eines Autohauses in der Falkenthaler Chaussee in Zehdenick, indem sie über den Zaun kletterten. Auf dem Gelände schnitten die Täter ein Loch in einen Container und entwendeten ein Satz Sommerräder.

Schildow: Auto aufgebrochen und Navi mitgenommen

Durch bislang unbekannte Täter wurde in der Nacht von Donnerstag zu Freitag ein in der Elisabethstraße in Schildow abgestellter BMW gewaltsam geöffnet und aus diesem dann beide Frontairbags sowie das Navigationskombielement entwendet. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Fürstenberg: Eindringlinge hebeln Terrassentür auf

Durch das Aufhebeln einer Terrassentür haben sich Unbekannte am Freitagnachmittag Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Berner Straße in Fürstenberg verschafft. Die Täter entwendeten Schmuck, Bargeld und einen Laptop. Durch Mitarbeiter der Kriminaltechnik konnten Spuren gesichert werden.

Von MAZonline

35 Jahre musste Kaspar Eichel warten, bis er den Film „Berlin um die Ecke“ zum ersten Mal sehen durfte. 1965 hatte der Staffelder eine der Hauptrollen in dem Defa-Film gespielt. Bei der späten Premiere im Mai 1990 war im Berliner Kino „International“ dabei. Nun wird „Berlin um die Ecke“ während der 66. Berlinale erneut groß präsentiert.

17.02.2016
Oberhavel Großaufgebot der Polizei bei Liebenwalde - Radfahrer meldet Schießerei, die keine war

Ein Großaufgebot von Beamten mit Hunden ist am Freitagabend nach Liebenwalde ausgerückt. Ein 22-jähriger Mann hatte zuvor die Polizei alarmiert und gemeldet, er habe sechs bis acht Schüsse gehört, wobei sein Fahrrad getroffen worden sei. Es wurden jedoch weder Täter noch Patronenhülsen gefunden. Später entpuppte sich die ganze Gesichte als Räuberpistole.

14.02.2016
Oberhavel Der Verein „Kaulbarsch“ aus Oranienburg - Bald die großen Fische an der Angel

Noch lassen es die Angler des Vereins „Kaulbarsch“ am Lehnitzsee ruhig angehen. Zum Jahresbeginn liegen an der Heidelberger Straße noch die meisten Boote an Land, kieloben. Was in diesem Jahr alles ansteht, erzählen der Vereinsvorsitzende Christoph Loeffler und die Jugendwartin Jennifer Zietz.

17.02.2016
Anzeige