Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Schwer verletzter Motorradfahrer

Vehlefanz Schwer verletzter Motorradfahrer

Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer durch einen Sturz in der Eichstädter Chaussee in Vehlefanz, nachdem er einen Zusammenstoß mit einem Pkw hatte verhindern wollen. Der 46-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
Wahlkrimi in Velten
Nächster Artikel
Einbruch während Urlaubs

Bei einem Unfall in Vehlefanz verletzte sich ein Motorradfahrer schwer (Symbolbild).

Quelle: Julian Stähle

Vehlefanz. Zu einem Unfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer kam es am Sonntagnachmittag in der Eichstädter Chaussee in Vehlefanz. Ein 46-jähriger Kradfahrer wollte ursprünglich einen Pkw VW überholen, der plötzlich jedoch abbog. Der Motorradfahrer versuchte daraufhin, dem Pkw auszuweichen, stürzte dabei und verletzte sich durch diesen Sturz schwer. Er wurde umgehend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Der durch den Unfall entstandene Sachschaden beträgt 6000 Euro. Die Eichstädter Chaussee musste ab 16.30 Uhr für etwa eine halbe Stunde aufgrund der Bergungs- und Räumungsarbeiten vollgesperrt werden.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg