Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Schwerer Auffahrunfall auf der A 111

Velten Schwerer Auffahrunfall auf der A 111

Im Autobahnkreuz Oranienburg bei Velten kam es an der Abfahrt zur B 96 zu einem schweren Auffahrunfall. Eine 60-jährige VW-Fahrerin bemerkte am Freitagnachmittag das Stauende zu spät. Der VW schob drei weitere Fahrzeuge ineinander. Fünf Personen wurden verletzt.

Voriger Artikel
Hundeschlitten führen Facebook-Charts an
Nächster Artikel
Ein neues Zuhause für die Feuerwehr

Fünf Personen wurden bei dem Auffahrunfall verletzt.

Quelle: Stähle

Velten. Fünf Fahrzeuginsassen wurden bei einem Auffahrunfall auf der A 111 an der Abfahrt zur B 96 zum Teil schwer verletzt. Gegen 16.15 Uhr war am Freitag eine 60-Jährige mit ihrem VW aus Richtung Berlin kommend im Autobahnkreuz Oranienburg in Richtung B 96 unterwegs.

Aufgrund der unangepassten Geschwindigkeit bemerkte sie den Renault nicht, der vor ihr am Stauende auf dem rechten Fahrtstreifen stand, und kollidierte mit dem Heck des Renaults. Durch die Wucht der Kollision wurde der Renault auf einen Pkw-Anhänger geschoben, der mit einem Mazda verbunden war. Der Mazda wiederum kollidierte durch die freigesetzte Aufprallenergie mit einem vor ihm stehenden Opel.

Infolge des Unfalles wurden drei schwer und zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt, darunter befand sich auch ein drei Monate alter Säugling. Die Verletzten wurden auf drei Krankenhäuser in Oranienburg und Berlin verteilt. Der VW und der Opel waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden.

Im Zuge der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Richtungsfahrbahn für etwa zwei Stunden gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 25 000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg