Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Sechs Baumaschinen beschädigt
Lokales Oberhavel Sechs Baumaschinen beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 16.06.2017
Zu den Baumaschinen, die beim Einbruch auf ein Firmengelände in Karlsruh (Eichstädt) beschädigt wurden, gehört laut Polizei auch ein Radlader. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Karlsruh

Unbekannte haben sich im Zeitraum vom 9. bis 15. Juni an sechs Baumaschinen zu schaffen gemacht, die auf einem Gelände der Firma Berger & Söhne Bauunternehmen GmbH in Karlsruh (Eichstädt) standen. Bei den Baumaschinen soll es sich laut Polizei unter anderem um einen Bagger und einen Radlader handeln. Wie es hieß, seien Schlösser beschädigt worden, um in das Innere der Fahrzeuge zu gelangen. Gestohlen worden sei unter anderem ein Steuergerät und jede Menge Dieselkraftstoff. Die Kripo ermittelt. Zu Schadenshöhe wurden bislang noch keine Angaben gemacht.

Von Bert Wittke

Oberhavel Bürgerhaushalt Hohen Neuendorf - Fußweg zur Briese auf Platz 1

Mehr als 100 Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2017 waren eingegangen. Neun von ihnen haben eine reelle Chance, realisiert zu werden. Die Reihenfolge wurde von den Stadtverordneten empfohlen.

16.06.2017

Ein öffentlicher Bücherschrank ist am Mittwochabend auf dem Platz an der Birkenwerderstraße Ecke Sommerstraße in Bergfelde offiziell übergeben worden. Die Konfirmanden und die Junge Gemeinde kümmern sich künftig gemeinsam um Ordnung und Sauberkeit.

16.06.2017
Oberhavel Oranienburg - Aus und vorbei

Die meisten Scheidungen in Brandenburg gab es 2016 in Oberhavel, so das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. In Oranienburg waren Ende letzten Jahres 3826 Einwohner geschiedene Leute.

15.06.2017
Anzeige