Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Blumen und Sekt auf der Vehlefanzer Party
Lokales Oberhavel Blumen und Sekt auf der Vehlefanzer Party
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 10.06.2015
Bei der Feier in Vehlefanz sind auch Paare geehrt worden, die kürzlich ihre Goldene Hochzeit feierten. Quelle: Robert Tiesler
Anzeige
Vehlefanz

Mit einer großen Feier ist in der Vehlefanzer Sporthalle am Mittwochnachmittag die Seniorenwoche in Oberhavel eröffnet worden. Etwa 150 Gäste waren gekommen.

Dass die kreisweite Eröffnung in Oberkrämer stattfand, war für Karl-Heinz Grollmisch, dem Vorsitzenden des Seniorenbeirates in Oberhavel, kein Zufall. „Oberkrämer ist eine der Gemeinden im Kreis, wo die Seniorenarbeit hervorragend läuft“, sagte er. Er erinnerte auch noch mal an das Bundesverdienstkreuz, das Erika Kaatsch, die Vorsitzende des Oberkrämer Seniorenbeirates, kürzlich erhalten hat. Dafür gab es nochmals kräftigen Applaus.

Senioren aus Oberkrämer sind von Seniorenbeiratschefin Erika Kaatsch (3.v.l.) und Bürgermeister Peter Leys (r.) für ihr Engagement ausgezeichnet worden. Quelle: Robert Tiesler

„An uns kommt keiner vorbei“, sagte Erika Kaatsch über die Senioren in der Region, und Oberkrämers Bürgermeister Peter Leys bekräftigte das: „Sie arbeiten sehr aktiv mit“, sagte er an die Senioren gewandt. Er lobte, wie sehr sich die Senioren bei kulturellen Veranstaltungen engagieren und auch mit den Jugendlichen zusammenarbeiten. „Sie sollen wissen, wie wichtig Sie uns sind“, so Peter Leys.

Karl-Heinz Grollmisch gratulierte am Mittwoch auch Edda Schönberg. Die 76-Jährige aus Vehlefanz ist bei der Eröffnung der Seniorenwoche des Landes Brandenburg in Eberswalde am vergangenen Wochenende für ihr Engagement ausgezeichnet worden.

Etwa 150 Gäste kamen in die Sporthalle nach Vehlefanz. Quelle: Robert Tiesler

Aber auch am Mittwoch in Oberkrämer sind Senioren für ihre Mitarbeit und für ihren Fleiß geehrt worden. Einen Dank gab es für Helga Duchow, Edda Schönberg, Inge Meier, Kornelia Berner, Armgard Becker, Irmgard Bach, Albrecht Seeburg und Roland Magnussen. Blumen bekamen auch mehrere Paare aus Oberkrämer, die in den vergangenen zwölf Monaten ihre Goldene Hochzeit gefeiert haben.

Von Robert Tiesler

Oberhavel Naturschutz im Mühlenbecker Land - Pappelstreit: Beirat lehnt Gemeindekonzept ab

Der Naturschutzbeirat des Landkreises Oberhavel lehnt das heiß umstrittene Konzept der Gemeinde Mühlenbecker Land für die Neugestaltung der Pappelreihe an der Mönchmühlenstraße in Schildow ab. Die Mitglieder der Bürgerinitiative „Baumschutz Kommunal“ sehen ihre Argumente bestätigt. Jetzt entscheidet die Untere Naturschutzbehörde, da das Votum des Beirats nur empfehlenden Charakter hat.

13.06.2015
Oberhavel Pläne der Kadampa-Buddhisten in Sommerswalde - Buddhisten wollen Tempel in Schloss-Anlage

In Oberhavel könnte bald ein neuer Buddhisten-Tempel entstehen und zum Bet-Magnet werden. Auf dem Schloss-Gelände in Sommerswalde leben die Buddhisten schon. Jetzt wollen sie einen Tempel errichten. Die Idee kommt an.

12.06.2015
Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 9. Juni - Bande beim Fahrraddiebstahl erwischt

+++ Bergfelde: Fahrraddiebstahl +++

09.06.2015
Anzeige