Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Sprengung von Geldautomat misslingt
Lokales Oberhavel Sprengung von Geldautomat misslingt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 29.01.2016
Am Geldautomaten war alles für eine Sprengung vorbereitet, zum Glück kam es nicht dazu. Quelle: Steffen Tzscheuschner
Anzeige
Kremmen

Ein Zeitungszusteller entdeckte Freitagmorgen gegen 2.30 Uhr zwei Gasflaschen vor dem Geldautomatencontainer am Schlossdamm. Er alarmierte sofort die Polizei. Personen oder Fluchtfahrzeuge konnte er nicht wahrnehmen. Zu einer Detonation am Geldautomaten kam es nach ersten Erkenntnissen nicht. Dennoch waren Beschädigungen am Geldautomaten ersichtlich. Woher diese herrühren, ist derzeit unklar. Die Feuerwehr wurde zur Unterstützung hinzugezogen, um eine Gefahr für andere auszuschließen. Der eingesetzte Fährtenhund führte bis zum nahegelegenen Parkplatz. Fahrzeuge standen zu diesem Zeitpunkt nicht mehr dort. Der Kriminaldauerdienst sowie die Kriminaltechnik kamen vor Ort zur Anzeigenaufnahme und Spurensicherung. Der genaue Schaden ist zurzeit nicht bekannt. Im Juni vorigen Jahres hatte ein nächtliche Explosion Vehlefanz erschüttert. Unbekannte hatten dort einen Geldautomaten gesprengt – dabei stürzte das gesamte Bankgebäude ein.

Der Bankcontainer am Schlossdamm in Kremmen. Quelle: ABIX

Von MAZonline

Oberhavel Neuer Leiter der Schuldner- und Insolvenzberatung des MSV für Oberhavel - Schuldenberge der Klienten wachsen

900 Frauen und Männer sind 2015 in Oberhavel beraten worden. Die Zahl ist zum Vergleich zum Vorjahr nicht signifikant gestiegen – aber die Schulden. Pro Klient liegen sie im Durchschnitt bei rund 32 000 Euro, 2014 waren es noch 23 000. Hauptrisiken für Verschuldung bleiben Scheidung, Arbeitslosigkeit und gescheiterte Selbstständigkeit.

29.01.2016
Oberhavel Fraktionschef Müller stellt Pläne vor - Sportplatz, Bauhof und neuer Radweg

Drei frisch formulierte Beschlussanträge zielen auf eine neue Sportanlage ab, den Bau eines Radweges zwischen Summt und Zühlsdorf sowie einen zentralen Gemeinde-Bauhof. CDU-FDP-Fraktionsvorsitzender Mario Müller stellt vor, was im Mühlenbecker Land politisch angepackt werden müsste.

01.02.2016
Oberhavel Neujahrsempfang in Hennigsdorf - Es wird kein leichtes Jahr

Beim Neujahrsempfang der Stadt Hennigsdorf hat Bürgermeister Andreas Schulz (SPD) die Fortsetzung der Sparpolitik beschworen. Gleichzeitig kündigte er weitere Investitionen an, unter anderem in Schulbauten. Beifall gab es für besonders engagierte Ehrenamtliche, die ausgezeichnet wurden.

28.01.2016
Anzeige