Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Stefanie Gebauer wechselt erneut Fraktion
Lokales Oberhavel Stefanie Gebauer wechselt erneut Fraktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 26.02.2016
Stefanie Gebauer Quelle: Robert Tiesler
Anzeige
Kremmen

Stefanie Gebauer wechselt erneut die Fraktion in der Kremmener Stadtverordnetenversammlung. Sie gehört nun zur UWG/LGU-Fraktion und bleibt parteilos. „Ich möchte mich für das Durcheinander in der vergangenen Zeit entschuldigen“, sagte sie in einem Gespräch mit der MAZ.

Das alles war auch mal anders geplant. Nachdem sie im Streit die CDU verließ (MAZ berichtete) und sich der SPD-Grüne-Fraktion anschloss, wollte sie eigentlich den Grünen beitreten. „In der Zwischenzeit wurde ich von meiner Familie, meinen Eltern und Freunden freundlich gedrängt, parteilos zu bleiben“, sagt sie. Das habe sie dann auch für sich so beschlossen.

Die Parlamentsmitglieder der SPD wiederum haben jedoch beschlossen, dass Gebauer nur Mitglied bleiben dürfe, wenn sie sich den Grünen anschließe – es sei nicht gewünscht, dass der Name „Gebauer“ als Einzelperson im Fraktionsnamen genannt werde. Das bestätigte Fraktionschef Peter Winkler am Freitag der MAZ. Auf der Liste der Grünen wäre das kein Problem gewesen, so Winkler, aber eben nicht parteilos und als Einzelperson.

Gerangel um den Vorsitz im Finanzausschuss

Auch geht es um den Vorsitz-Posten im Finanzausschuss, den hätte Stefanie Gebauer gern behalten, wie sie sagt. Als CDU-Mitglied hatte sie den Posten inne. Das wird mit dem Fraktionswechsel schwierig. Da die SPD-Grüne-Fraktion mit Sonja Karas (Grüne) schon den Bauausschuss-Vorsitz inne hat, sollte aus Sicht der SPD-Leute im Stadtparlament nicht auch der Finanzausschuss von einer Grünen geleitet werden. Dies wäre mit Stefanie Gebauer aber der Fall gewesen. Ob Gebauer den Posten nun über die UWG/LGU bekommt, ist unklar. Arthur Förster müsste dafür auf seinen Sitz in diesem Gremium verzichten.

SPD-Mann Peter Winkler ist enttäuscht über Stefanie Gebauers wortlosem Weggang aus der Fraktion, wie er am Freitag sagte. Auf eine E-Mail von ihm habe sie nicht geantwortet. „Sie hat mit uns nicht mehr gesprochen“, sagte er. Er legt aber wert darauf, dass er ihre Arbeit im Parlament schätze und ihr eine gute Zukunft in der Kremmener Politik vorher sage. Dazu sei aber auch Teamarbeit notwendig, so Winkler.

Sie wiederum bezeichnet die Entscheidung, der SPD-Grüne-Fraktion beigetreten zu sein im Nachhinein als „Fehltritt“. m Donnerstagabend saß Stefanie Gebauer bereits bei ihrer neuen, nun vierköpfigen Fraktion. Sie hofft, dass nun wieder Ruhe einkehre.

Von Robert Tiesler

Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 26. Februar - Schornstein geriet in Brand

Wegen eines Dachstuhlbrandes in Grieben wurde die Feuerwehr des Löwenberger Landes alarmiert. Der Brand erwies sich als nicht so folgenschwer wie zunächst befürchtet, berichtete die Polizei. Kriminelle hatten es in der Nacht zum Freitag auf die Musikwerkstatt Eden abgesehen.

26.02.2016
Oberhavel Viele Gärtner für ein kleines Fleckchen Erde - Grünes Licht für Bürgergarten

Die Gärtner in spe stehen schon Schlange: Das Evangelische Bildungswerk will in Zusammenarbeit mit der Stadt auf einer kleinen Fläche hinter dem Eltern-Kind-Treff in der Kitzbüheler Straße 1A in Oranienburg einen „Bürgergarten“ anlegen. Geld dafür steht nun bereit.

26.02.2016
Oberhavel Kriminelle drangen in Wohnungen ein - Einbrüche in Serie in Oberhavel

Mehrere Wohnungseinbrüche beschäftigten die Polizei in Oberhavel am Donnerstag. Vor allem Einfamilienhäuser im berlinnahen Raum waren betroffen, berichtete die Polizeidirektion Nord am Freitagnachmittag.

26.02.2016
Anzeige