Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Stets auf Achse zum Wohl der Kinder
Lokales Oberhavel Stets auf Achse zum Wohl der Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 21.12.2015
Heike Köhncke in ihrem Dienstwagen, den Landrat Ludger Weskamp und Bernd Schüring (l.) von der Sparkasse übergeben. Quelle: Enrico KUGLER
Anzeige
Oranienburg

Freudestrahlend setzte sich Heike Köhncke am Montagmorgen in ihr nagelneues Auto der Marke Renault. Es handelt sich um ein Dienstfahrzeug für Oberhavels Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin. Denn Heike Köhncke betreut seit 2012 junge Mütter und Familien mit besonderer Belastung von der Schwangerschaft bis zum ersten Geburtstag des Babys. 45 Familien hat sie in den drei Jahren insbesondere im Norden des Landkreises betreut, aktuell sind es zwölf Familien. Dafür muss sie stets lange Anfahrtswege bewältigen, bis zu 15 000 Kilometer legt sie jährlich zurück. Dies tat sie bisher mit ihrem Privatauto.

Übergeben hat das Fahrzeug on Oberhavels Landrat Ludger Weskamp. Mit dabei war Bernd Schüring von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, denn diese hat das Fahrzeug aus den Mitteln ihrer Lotteriegesellschaft finanziert.

Weskamp bezeichnete die „Frühen Hilfen“ in Oberhavel, zu denen die Arbeit der Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin gehört, als Erfolgsmodell. Auch deshalb, weil diese Betreuung mit weiteren Netzwerken, wie zum Beispiel dem Netzwerk für gesunde Kinder, verbunden ist.

Wer Heike Köhncke demnächst mit einem blauen Renault fahren sieht, sollte sich nicht wundern. Das Auto wird demnächst getauscht, wenn die bestellte Farbe Blau geliefert ist.

Von Marion Bergsdorf

Die Polizei ist am Wochenende zu gleich mehreren Einsätzen in einem Flüchtlingsheim in Hennigsdorf (Oberhavel) ausgerückt. 6 Bewohner und ein Polizist sind dabei leicht verletzt worden. Nicht immer ist klar, warum es zu den Streits gekommen ist. In einem Fall ist es eine Lappalie gewesen.

21.12.2015
Oberhavel Geschäfte ziehen auf Übergangs-Flächen - Das ändert sich im Zielcenter in Hennigsdorf

Ab Januar beginnt der Umbau des Einkaufszentrums am Hennigsdorfer Bahnhof. Fast alle Geschäfte bleiben – nur ein Geschäft hat sich entschlossen, das Zielcenter zu verlassen. Allerdings werden sich die Kunden auf einige Unannehmlichkeiten einstellen müssen.

22.12.2015
Oberhavel Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Zernikow - Adventszauber im Schafstall

Nach siebenjähriger Pause ist die Adventdult nach Zernikow zurückgekehrt und es wirkte am Sonnabend fast so, als hätten viele nur darauf gewartet. Im überdachten Schafstall der historischen Gutsanlage öffnete sich für Besucher eine andere Welt – ein vom Mittelalter und alten Bräuchen inspiriertes Volksfest mit Märchenlesungen und Handwerkskunst.

24.12.2015
Anzeige