Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Straßensperrung in Liebenwalde

Umleitung über Zehlendorf, Wandlitz und Zerpenschleuse Straßensperrung in Liebenwalde

Bald wird die neue Klappbrücke auf der L21 in Liebenwalde in Betrieb gehen. Am Donnerstag findet daher im Vorfeld eine Funktionsprüfung statt. Während der Arbeiten wird die Berliner Straße in Liebenwalde am Donnerstag von 18 bis 23 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wird über Zehlendorf, Wandlitz und Zerpenschleuse umgeleitet.

Voriger Artikel
Staffelder Straßen bekommen neue Laternen
Nächster Artikel
Chaos vor den Schulen

Wie eine blaue Wand stand die Fahrbahn im September im Probebetrieb an der Ziehbrücke über den alten Finowkanal (Langer Trödel).

Quelle: Robert Roeske

Liebenwalde. Bald wird die neue Klappbrücke auf der L21 in Liebenwalde in Betrieb gehen. Am Donnerstag findet daher im Vorfeld eine Funktionsprüfung statt. Die Brücke wird mit Hilfe eines Kranes eingeklappt und verschiedene Tests durchgeführt. Während der Arbeiten wird die Berliner Straße in Liebenwalde am Donnerstag von 18 bis 23 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wird über Zehlendorf, Wandlitz und Zerpenschleuse umgeleitet. Die Buslinie 805 beginnt und endet während der Vollsperrung in Kreuzbruch. Während der Funktionsprüfung ist es Fußgängern ebenfalls nicht möglich die Brücken zu überqueren.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg