Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Suche nach einem Radfahrer in Velten

Polizeibericht vom 25. September Suche nach einem Radfahrer in Velten

Ein Fahrradunfall in Velten, eine Alarmanlage, die den Einbruch in einen Einkaufsmarkt in Hohen Neuendorf verhindert hat und 32 beschädigte Wahlplakate in Birkenwerder sind nur drei Fälle, über die Polizei in ihrem Pressebericht am Montag informiert.

Voriger Artikel
Thomas Günther bereitet sich auf sein Amt vor
Nächster Artikel
Demokratie geschnuppert

Die Polizei bittet einen Radfahrer, der in Velten mit einer 85-jährigen Fußgängerin kollidiert ist, sich zu melden.

Quelle: dpa-Zentralbild

Velten. Eine 85-jährige Fußgängerin lief am Sonntag gegen 10.45 Uhr in Richtung Veltener Rathaus. Dort wurde sie von einem Radfahrer mit dem Fahrrad erfasst. Die Frau stürzte und verletzte sich leicht am Knie. Der unbekannte Radfahrer half ihr zunächst wieder auf die Beine und entfernte sich dann nach einem Gespräch in unbekannte Richtung. Der Fahrradfahrer wird gebeten, sich in der Polizeiinspektion Oberhavel unter 03301/85 10 zu melden.

Birkenwerder: Werkzeug als Markenprodukte ausgegeben

Ein 50-jähriger Mann sprach am Freitag gegen 10 Uhr gemeinsam mit zwei weiteren Personen einen Anwohner der Frankenstraße in Birkenwerder an und bot Werkzeuge zum Kauf an. Da dem Anwohner die Sache komisch vorkam, verständigte er die Polizei. Die Beamten konnten den 50-Jährigen noch in der Nähe feststellen. Bei den angebotenen Werkzeugen soll ich es sich um Markennachbildungen handeln.

Hennigsdorf: Motorradfahrer beim Ausweichen gestürzt

Ein 21-jähriger Mann befuhr am Sonntag gegen 15.45 Uhr mit seinem Motorrad die Hauptstraße in Hennigsdorf, als der Fahrer eines Ford plötzlich mit seinem Wagen vom Fahrbahnrand anfuhr. Der Motorradfahrer wich dem Ford aus und kam auf dem Gehweg zu Fall. Dabei verletzte er sich leicht an beiden Knien. Das Motorrad musste vom Unfallort geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1700 Euro.

Hohen Neuendorf: Alarmanlage verhindert Einbruch

Unbekannte haben am Sonnabend gegen 2 Uhr versucht, die Schiebetür eines Einkaufsmarktes in der Schönfließer Straße aufzuhebeln. Dabei wurde die Alarmanlage ausgelöst. Ins Objekt gelangten die Täter nicht.

Birkenwerder: 32 Wahlplakate beschädigt

Im Rahmen der Streifenfahrt stellten Polizeibeamte am Sonnabend gegen 3 Uhr fest, dass in der Bergfelder Straße in Birkenwerder von unbekannten Tätern insgesamt 32 Wahlplakate verschiedener Parteien abgerissen worden waren. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 300 Euro beziffert.

Glienicke: Fenster aufgehebelt

Ein Fenster eines Einfamilienhauses in der Leipziger Straße hebelten bisher unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag auf und gelangten so ins Innere des Hauses. Ob etwas entwendet wurde, konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht gesagt werden. Der am Fenster entstandene Sachschaden wird mit etwa 300 Euro beziffert.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg