Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Suche nach weiblichen Taschendieben
Lokales Oberhavel Suche nach weiblichen Taschendieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 15.06.2017
Die Polizei fragt: Kennt jemand diese Frauen und kann vielleicht sogar Hinweise geben, wo sie sich derzeit aufhalten? Quelle: Polizei
Anzeige
Hennigsdorf

Von Aufnahmen einer Überwachungskamera erhofft sich die Polizei jetzt die Aufklärung einer Straftat vom 29.  November 2015. An diesem Tag betraten zwei junge Frauen den Penny-Markt in der Berliner Straße in Hennigsdorf. Beide gingen durch die Reihen, ohne auf die Waren zu achten. Sie gingen dann offenbar gezielt auf eine Kundin zu und entnahmen aus deren Handtasche, die am Einkaufswagen hing, die Geldbörse. Wer Hinweise zu den beiden Frauen geben kann, wird gebeten, sich in der Polizeiinspektion Oberhavel unter der Telefonnummer 03301/85 10 zu melden.

Von Bert Wittke

Die Wetterwoche an der Stadtschule Gransee hält für die Mädchen und Jungen allerhand Neues, Wissenswertes und Überraschendes parat. Zu letzterem zählt auch der Besuch des Fernseh-Wettermannes Attila.

15.06.2017

Der Freie Chor Velten, der 1887 von Kantor und Ortschronist Gustav Gericke in der Ofenstadt gegründet wurde, feiert am Sonntag mit einem Festkonzert in der historischen Rathausturnhalle sein 130-jähriges Bestehen. Erwartet werden neben dem Landrat auch befreundete Chöre aus der Region.

18.06.2017

Anlässlich des Brandenburger Verfassungstages erhielten am Donnerstag besonders engagierte Brandenburger den Landesverdienstorden. In der Potsdamer Staatskanzlei bekam aus Oberhavel der gelernte Tischlermeister Heiko Höft die Auszeichnung – für unternehmerisches Geschick und ausgeprägten Gemeinsinn.

15.06.2017
Anzeige