Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Südcenter ab August komplett
Lokales Oberhavel Südcenter ab August komplett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 29.03.2018
Der Neubau entsteht auf dem Grundstück von ehemals „Eisbein- Otto“. Quelle: Foto: Enrico Kugler
Oranienburg

Der Kranausleger ist weithin zu sehen und kündet vom Neubau an der Berliner Straße 115 und 117, der das „Südcenter“ mit seinen Geschäften und Büros erweitern und „komplett machen soll“, so Wolfgang Mülhens. Nach dem Abriss des alten Gasthauses „Eisbein Otto“ hat das Unternehmen Hoch Tief Luckau auf der Baustelle nun das Heft in der Hand.

„Mit ihm haben wir auch den Edeka-Markt gebaut und waren sehr zufrieden“, begründet Projektleiter Mülhens von der Immo Beratung Neuruppin, zugleich Bevollmächtigter der Südcenter Objekt Gesellschaft mbH, die erneute Entscheidung für Hoch Tief Luckau als Hauptauftragnehmer. Der Neubau umfasst eine Investitionssumme von 1,7 Millionen Euro.

„Wir haben in der Periode des starken Frostes einen Woche verloren, aber das holen wir jetzt wieder auf“, so Wolfgang Mülhens, der davon ausgeht, „dass wir das Gebäude Ende August fertigstellen, die Drogerie-Kette ’dm’ im September übernimmt“. Für die Etage darüber ist er noch auf der Suche nach Mietern für die Räume mit 280 bis 300 Quadratmetern Größe. „Wir haben moderne Heizung, Dämmung, Dreifachverglasung“, wirbt Mülhens, der gern auch noch eine Arztpraxis mit ins Gebäude nehmen würde.

Da ein potenzieller Mieter in Insolvenz gegangen sei, „haben wir die Innenplanung erst mal gestoppt, um sie für künftig Mieter individuell anpassen zu können.“

Hinterm Neubau entstehen 28 zusätzliche Autor-Stellplätze. Die Zufahrt zum erweiterten Südcenter bleibt unverändert. Die Geschäftsleute des Südcenters freuten sich auf den Zuwachs: „Auch anderenorts gibt es eine gute Symbiose zwischen Edeka und dm“, so Mülhens. Kontakt: 0172/3 99 08 46 und w.muehlhens@freenet.de.

Von Heike Bergt

Da war Gewalt im Spiel: In der Nacht zu Montag gingen in der Hennigsdorfer Edisonstraße alle vier Scheiben einer Bushaltestelle zu Bruch. Die Scherben lagen auf der Straße und auf dem Gehweg.

26.03.2018
Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 26. März 2018 - Simson-Moped samt Kettensäge gestohlen

In Hohenbruch sind am Wochenende von einem Grundstück ein Simson-Moped und eine Kettensäge gestohlen worden. Außerdem im Polizeibericht: In Zehdenick sorgte ein Hund für einen Unfall, in Hennigsdorf, Bergfelde und Oranienburg stoppte die Polizei Autofahrer mit Alkohol oder Drogen im Blut.

26.03.2018

Der gemeinsame Unterricht für Schülerinnen und Schüler mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf startet an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule zum neuen Schuljahr. Landrat Ludger Weskamp begrüßt das.

29.03.2018