Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
TV-Premiere für „Deutschboden“

Zehdenick im Fernsehen TV-Premiere für „Deutschboden“

Am Anfang war eine Recherche. Mehrere Monate lang lebte der Journalist Moritz von Uslar in Zehdenick, um sich dort umzuschauen. Daraus entstand das Buch „Deutschboden“. Der Stoff ist verfilmt worden und kam im März 2014 ins Kino. Nun feiert „Deutschboden“ Fernsehpremiere.

Voriger Artikel
Mehr Befugnisse für Landrat beim Thema Asyl
Nächster Artikel
Ditt bemängelt Ausschluss der Öffentlichkeit

Echte Zehdenicker Jungs - im Film „Deutschboden“.

Quelle: W-Film

Zehdenick. Die Doku „Deutschboden“ feiert Fernsehpremiere. Der Film, der in Zehdenick entstanden ist und im März 2014 im Kino anlief, ist am Donnerstag, 1. Oktober, um 23.15 Uhr im WDR zu sehen.

Moritz von Uslar

Moritz von Uslar.

Quelle: W-Film

Er basiert auf das Buch von Moritz von Uslar, der dafür einige Monate in Zehdenick lebte. Im Buch nannte er den Ort allerdings „Oberhavel“.

Zehdenick liegt etwa eine Autostunde von Berlin entfernt, und doch ist die kleine Stadt schon tiefste Provinz. Vor einigen Jahren reiste der Journalist und Autor Moritz von Uslar dorthin, um sich einige Wochen lang dort umzusehen. Er traf die Jungs von der Band „5-Teeth-less”. Es waren mal schwere Jungs mit noch schwierigerer Vergangenheit, jetzt treffen sie sich einfach nur zum Mitmachen und Spaßhaben. Und sie erklären ihm, dass sie immer im Auto hupen und „Deutschboden” rufen, wenn sie am entsprechenden Hinweisschild vorbeikommen.

Uslar reist durch die Stadt, trifft an der Tanke die Jugend, unterhält sich in der Kneipe mit den anderen Besuchern und mit dem Kneiper. Er sieht die Tristesse, aber auch die schönen Seiten der Kleinstadt.

 

Von Robert Tiesler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg