Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Tag der Entscheidung zum Bürgerhaushalt
Lokales Oberhavel Tag der Entscheidung zum Bürgerhaushalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 17.11.2017
Die Abstimmung beim vorangegangenen Bürgerhaushalt. Quelle: Gemeindeverwaltung
Glienicke

„Tag der Entscheidung“ ist am Sonnabend, 18. November, für den Bürgerhaushalt 2018 der Gemeinde Glienicke. 39 von 86 eingereichten Vorschlägen haben den Prüfungsprozess bestanden. Durch Ähnlichkeit oder Übereinstimmung sind aktuell 32 Vorschläge zur Abstimmung zugelassen. Alle Einwohner ab zwölf Jahren können sich in der Mensa der Grundschule von 10 bis 14 Uhr daran beteiligen. Jeder erhält gegen Vorlage des Personalausweises fünf Glienicker Stimmtaler, die beliebig auf die Vorschläge verteilt werden können. Alle zugelassenen Vorschläge sind auf großen Pinnwänden ausgestellt, so dass sich jeder noch einmal ein Bild machen kann.

Um 14 Uhr ist die Wahl zu Ende und die Stimmtaler werden öffentlich ausgezählt. Vorschläge werden im nächsten Jahr in der Reihenfolge der auf sie entfallenen Stimmenzahl realisiert, bis das zur Verfügung stehende Budget von gut 100 000 Euro aufgebraucht ist. Damit können die Siegervorschläge 2018 gleich im Anschluss verkündet werden.

Kinderschminken, Fotokiste und Feuerschale vor der Dreifeldhalle

Auch die junge Generation ist herzlich eingeladen: Eine Kinderkunstwerkstatt, Kinderschminken und eine Fotokiste bieten Spaß für die ganze Familie. Der Jugendclub Glienicke und der Schulförderverein der Grundschule machen kulinarische Angebote. An einer Feuerschale können sich die Bürgerinnen und Bürger in gemütlicher Runde aufwärmen und ins Gespräch kommen.

Zur Premierenabstimmung 2017 kamen 875 Bürgerinnen und Bürger

Im vergangenen Jahr kamen weit mehr als 800 Einwohner zur Premieren-Abstimmung, um von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Alle sind in diesem Jahr eingeladen, in Glienicke selbst und direkt mit ihren Bürgerhaushalt-Stimmen etwas zu verändern. Die Vorschläge, die zur Abstimmung stehen, sind zu finden als Aushang im Alten Rathaus, Hauptstraße 19, oder auf der Gemeinde-Homepage www.glienicke.eu/buergerhaushalt/. Dort gibt es auch ausführliche Informationen zu diesen Vorschlägen sowie zu allen eingereichten Ideen.

Von MAZonline

Die Einmündung auf der Germendorfer Dorfstraße zum Globus-Baumarkt, wo es öfter zu Unfällen kommt, wird entschärft. Die Verkehrsunfallkommission des Kreises hat jetzt festgelegt, eine Ampel aufzustellen. Das ist ganz im Sinne der Germendorfer. Besonders für Radfahrer und Schulkinder ist die Einmündung gefährlich.

01.03.2018

Die Granseer Einwohner haben in den nächsten Wochen die Chance, sich zu äußern, ob sie einen Bürgerhaushalt befürworten oder nicht. Wenn ja, würden sie über die Verwendung einer relativ kleinen Summe mitentscheiden können.

14.11.2017

Jeden Dienstag fährt die Zühlsdorferin Elionore Haase mit Senioren aus dem Dorf in einem organisierten Kleinbus in die größeren Orte wie Oranienburg und Wandlitz und hilft den hochbetagten Einwohnern beim Einkaufen. Diese kommen raus aus ihren eigenen vier Wänden und freuen sich stets auf das Zusammentreffen und Reden mit anderen Zühlsdorfern.

14.11.2017