Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Terrorstorch hackt auf Autos und Fenster ein

„Angry Bird“ in Glambeck Terrorstorch hackt auf Autos und Fenster ein

Schon Alfred Hitchcock wusste: Mit manchen Vögeln ist nicht gut Kirschen essen. Und ein ganz besonders aggressiver Vertreter dieser Gattung treibt derzeit in Glambeck in Oberhavel sein Unwesen. Denn dort hackt ein offenbar nervöser Storch regelmäßig auf parkende Autos ein. Die Fahrzeugbesitzer stehen nun aber vor einem weiteren Problem.

Voriger Artikel
Leegebruch und das Abwasserproblem
Nächster Artikel
Wie ein Terrorstorch einen ganzen Ort nervt

Ein offenbar nervöser Storch sorgt derzeit in Glambeck für Ärger bei Autobesitzern.

Quelle: Stähle

Glambeck. Er hat eine tadellose Figur: lange Beine, einen schlanken Oberkörper und - zugegeben - einen etwas spitzen „Mund“. Und er ist eine echte Nervensäge. Viele Glambecker (Löwenberger Land) haben die Nase voll vom etwas anders gearteten Storch. Sein Verhalten hat nichts gemein mit einem „normalen“ Storch. Er stolziert in Gärten und auf Grundstücke, klopft an Terrassentüren und wagt sich sogar in Wohn­häuser. „Ja, es gab schon Beschwerden von Einwohnern“, sagt Ortsvorsteherin Hilde Peltzer-Blase.

Storch klopft mit dem Schnabel an Fenster und Haustüren

Der Storch hatte sich schon im frühen Frühjahr in Glambeck sehen lassen. Der Langbeiner konnte nicht verbergen, dass er verhaltensgestört ist. Angst ist ihm fremd. Von vielen Häusern, deren Terrassentüren bis zum Fußboden mit Glas versehen sind, wurde er magisch angezogen. Vermutet wird, weil er sich darin sehen konnte. Er beschaute sich darin aber nicht nur, sondern klopfte mit dem Schnabel an die Scheibe. Auch hier wieder eine Vermutung: Er betrachtete sich selbst als Widersacher. Und wenn die Tür aufstand, scharwenzelte er schon mal in die gute Stube. Hilde Peltzer-Blase wusste sich damit zu behelfen, in dem sie einfach ein Laken an die Tür hängte. Mit Erfolg, der Storch ließ ab.

Autofahrer ärgern sich über Schäden an Fahrzeugen

Im Mai war er ein paar Tage verschwunden. Die Ortsvorsteherin bezeichnete es so: „Er war einige Zeit tatenlos.“ Offenbar sammelte er Kraft und heckte neue Dummheiten aus. Nun macht er nicht nur die Häuser unsicher oder zeigt sich ungeniert auf der Straße, sondern hat Autos als Landeplatz entdeckt. Zwei Fahrzeuge zerkratzte er schon – die Eigentümer sind auf 180. Ein Hund soll den Langbeiner vertreiben. Ein Glambecker hielt das Drama per Video fest.

 Der verrückte Storch macht auch vor Wohnungstüren nicht Halt

Der verrückte Storch macht auch vor Wohnungstüren nicht Halt.

Quelle: Ralf Seidel

Ärgerlich für die Autofahrer: Nur, wer eine Vollkasko-Versicherung abgeschlossen hat, bekommt den Schaden von seiner Versicherung ersetzt. Wer das nicht hat, bleibt auf den Reparaturkosten sitzen.

Verrückter Storch attackiert auch brütende Artgenossen

Die Glambecker haben inzwischen mit der Unteren Naturschutzbehörde gesprochen. „Das ist Natur“, gibt Hilde Peltzer-Blase die Auskunft wieder. Auch Bürgermeister Bernd-Christian Schneck ist informiert, bat die Obere Naturschutzbehörde um Rat.

Die Ortsvorteherin macht sich die meisten Sorgen um das Storchenpärchen, welches in Glambeck „regulär“ nistet und brütet. „Er attackiert das Nest. Und dann wird es gefährlich für die Jungen.“

Ring am Bein beweist umtriebiges Verhalten des wandernden Storches

Der Glambecker Ralf Seidel hat den Storch fotografiert - auch den nummerierten Ring, den er am Bein trägt. Er informierte die Beringungszentrale Hiddensee. Aufgrund der Unterlagen ist absehbar, dass der „verrückte Storch“ ein Rumtreiber ist, er die hiesige Region aber bevorzugt. Nachdem ihm der Ring in Hiddensee angelegt worden war, registrierten ihn Naturfreunde das erste Mal 2009 in Wall (Ostprignitz-Ruppin). Drei Jahre später verbrachte er den Sommer in Grebs (Ludwigslust). Im Jahre 2013 suchte er in Grieben nach einer neuen Heimat, ehe er nun in Glambeck eine neue Bleibe gefunden hat. Willkommen ist er nicht, maximal geduldet wird. Auch wenn er gut aussieht.

Von Stefan Blumberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg